kfd Herz-Jesu Oberlohberg

Am 16. Sept. 1919 wurde die kfd Herz-Jesu Oberlohberg gegründet.

Zur Zeit sind 70 Frauen Mitglieder in der katholischen Frauengemeinschaft.

Wir freuen uns, wenn sich, um diese Gruppierung zu erhalten, Frauen bei uns melden und unsere Arbeit mit frischen Ideen unterstützen. 

Als Präses wurde bei der letzten Jahreshauptversammlung Herr Franz-Josef Roth gewählt.

Das Leitungsteam setzt sich zusammen aus:

Monika Olbricht

Tel. 02064/94368

Schriftführerin

Monika.olbricht@uni-due.de
a.olbricht@gmx.de

 

Waltraud Oppenperg

Tel. 02064/94622

Tel. 0208/8507816

Kassiererin

u.w.oppenberg@t-online.de

waltraud.oppenberg@becher.de

Uta-Maria    Düring

 

  Beisitzerin umad@gmx.de

Helferinnen der kfd sind:

Schönlau

Doris

95626

Hertes

Thea

7759915

Oppenberg

Waltraud

94622

Horstmann

Rosa

94210

Brook

Regine

96812

Könntgen

Brigitte

477180

Schmidt

Adelheid

93038

Roßhoff

Irmgard 90553
     

Das Jahresprogramm der kfd können Sie sich hier ansehen oder auch herunterladen.
 

Der diesjährige Jahresausflug der kfd Herz-Jesu für uns nach Marienthal. Auch aus Hl. Geist konnten wir einige Besucherinnen begrüßen. 
Nach einem Besuch des Museums "Das alte erhalte", das auf einem Bauernhof mit ganz viel Liebe gesammelt und gepflegt wird ging es weiter nach Marienthal.
Das gemeinsame Mittagessen im Marienthaler Hof Hartmann hat allen gut gemundet.
Um 15.00 Uhr führte uns dann Pater Clemens-August durch die Klosterkirche und brachte uns auch die Geschichte des  Kloster nahe. Durch die Eingangstür der Kirche, die die ganze Geschichte von der Schöpfung bis zur Auferstehung darstellt gelangten wir in den Kirchenraum. Hier wurden uns viele Kunstgegenstände und Bilder, geschaffen von ab den 20er Jahren des 20. Jahrhunderts, verfolgten Künstlern gezeigt.
Der Nachmittag stand bis zur Rückfahrt um 17.30 Uhr zur freien Verfügung. 

 

Jahreshauptversammlung 2018
Wir trafen uns am 26.02.2018 um 15.00 Uhr. Es kamen 29 Teilnehmer. Wir hatten einen Rückblick auf das Jahr 2017, der Kassenbericht wurde vorgetragen und es wurden 2 Jubilarinnen geehrt.
Neuwahlen standen nicht an. Zu dem Programm des neuen Jahres gab es dann auch einige Infos.
Auch unser Präses Herr Roth, mit der Praktikantin Frau Basfeld, konnte begrüßt werden.
Beim gemeinsamen Kaffee trinken wurden Neuigkeiten und Erinnerungen ausgetauscht. 

Rückblick auf die kfd-Veranstaltungen in 2017

24.01.        
Film „Luther“ in Anlehnung an das Lutherjahr
Gut besucht und sehr interessant.

16.02.
Frauenmesse mit dem Thema „Kirche auf dem ökumenischen Weg“
noch mit Pater Jeremias und anschl. Frühstück.


20.02.
Jahreshauptversammlung, in den Farben der kfd   

23.02.
Altweiber in Heilig Geist, mit 20 teilnehmenden Frauen aus Herz-Jesu

01.03.
Zwei unserer Frauen fuhren zum „Aschermittwoch der Frauen“

03.03.
WGT der Frauen, der von Frauen der Philippinen ausgearbeitet wurde
Dieses Mal waren wir zu Gast in der Gemeinde Hl. Geist .

16.03.
Frauenmesse mit dem Thema „Einfach leben, einfach leben“
mit anschl. Frühstück

23.03.        
„unvergessliches“  Theater – Erlebnis in der Stadthalle Walsum
Ein Stück von Silke Jurk mit dem Titel „Mord oder Fjord“

17.04.
Traditionelles Ostermontags-Frühstück,
mit viel Liebe von den Frauen der Kfd Herz-Jesu Oberlohberg vorbereitet

11.05.
Maiandacht Motto „Froh“
wie gewohnt haben wir die Frauen von St.Jakobus eingeladen und sie kamen zu vielen. Wieder mal sehr nett.

30.05.
Der Ausfug der Mitarbeiterinnen nach Duisburg, mit Hafenrundfahrt und fröhlichem Beisammensein.

29.06.                 
Einige unserer Frauen begleiteten die kfd Hl. Geist auf ihrem Jahreasusflug nach Ahaus . Besonders die Mittagspause im Landgasthaus „Haarmühle“ hat uns sehr gut gefallen.Aber auch die Stadtführung in Ahaus war interressant.

 

19.07.
An unserer jährlichen Radtour  mit anschl. Grillen nahmen per Fahrrad 11 Personen teil. Wir besuchten das Konditorei-Museum  in OB-Sterkade „Zuckertüte“. Auf der Rückfahr bekamen wir „den Hintern“ nass. Auch das Grillen fand im Regen statt. –Schade!-

 

20.07.
Frauenmesse mit dem Thema „Frieden finden“ mit anschl. Frühstück.

August
Sommerpause 

Aber wir sammelten für die Kräuterweihe zu Maria Himmelfahrt, frische Kräuter und trafen uns dazu in Oppenberg´s Garten. Nachher gab es frischen Hefezopf und Kaffee.
 

14.09.                 
Dekanats-Herbstkonferenz
bei uns.
Es kamen 70 Personen aus dem ganzen Dekanat zu Besuch. Leider war es stürmisch und es regnete sehr stark. Aber trotzdem hat alles geklappt und alle waren zufrieden.

30.09.
Wir richteten das Erntedankfest aus. Die Messe wurde von uns vorbereitet mit dem Thema „Achtung der Natur“..
Danach boten wir gegen eine Spende die selbstgemachten Brote, Marmeladen u.u. an. Wir bedankten uns bei allen Spendern.
Im Pfarrheim trafen wir uns zum gemütlichen Beisammensein  bei einer Kürbis/Gemüse-Suppe und Brot.

10.10.                 
Rosenkranzgebet
in St. Jakobus. Die Frauen luden uns ein und 14 Frauen fuhren mit. Nach der Andacht wurden wir wieder einmal –wie gewohnt- mit allerlei selbst Gemachtem verwöhnt.

11.10.        
Gemeinsam mit der Frauengruppe Hl. Geist fuhren wir zur Wallfahrt nach Kevelaer. Nach dem Besuch des Pilgerhochamtes gab es im Priesterhaus Mittagessen. Am Nachmittag trafen wir uns zu einer kurzen Andacht und hatten dann den Nachmittag zur freien Verfügung.



 

19.10.        
Frauenmesse mit dem Thema „Zusammenhalt“

Pater Prasad ging sehr auf unser Thema ein und Ludger Jerabek begleitete uns wie immer auf der Orgel. Zum ersten Mal sangen wir zum Schluss einen Canon.
Anschl. gab das Frühstück im Pfarrheim

24.10.        
In der Filmreihe zeigten wir den Film „Blueprint“ ; hierin ging es um die Möglichkeit des Klonens von Menschen und den daraus entstehenden Problemen.
Der Film war gut besucht, kam gut an und stimmte nachdenklich. 

01.11.
Cafeteria zu Allerheiligen
.
Gemeinsam mit dem Förderverein-Herz-Jesu richteten wir die traditionelle Cafeteria zu Allerheiligen aus. Sehr guter Zuspruch.

30.11.                 
Weihnachtsmarkt in Bonn.
11 Frauen aus Herz-Jesu nahmen das Angebot der kfd Hl. Geist in  Anspruch und fuhren mit zum Weihnachtsmarkt nach Bonn.
Wir hatten viel Spaß.

02.12.
Adventfeier
im Pfarrheim. Wir hatten die Revierglockenspieler aus Bottrop zu Gast.
Es war ein schöner Nachmittag und eine gelungene Vorstellung, bei der wir auch gemeinsam unter der Begleitung von Herrn Upphoff (Leiter des Revierglockechors) am Klavier, Weihnachtslieder sangen.  

 

An jedem 1. Dienstag im Monat gab es das Angebot zum Klönen, Stricken, Spielen und, und …
Natürlich wurde dabei auch immer selbst gebackener Kuchen, Kaffee und Tee angeboten.

Alle Helferinnen des Teams trafen sich immer am letzten Dienstag o. Donnerstag im Monat.  
Wir diskutierten über nächste Unternehmungen und Angebote. Hier wurde dann besprochen wer was macht und hilft. !!! Ein großes Dankeschön an alle Mitarbeiterinnen möchten wir hiermit aussprechen.
Dabei gab es natürlich immer Kaffee oder anderes zu trinken.
Als Dankeschön fuhren wir am  2017 gemeinsam zur Hafenrundfahrt nach Duisburg.

Andere Pflichten – Arbeitstermine auf Dekanatsebene wurden ebenfalls wahrgenommen. 

Dinslaken, 22.02.2018
Opp   

Scroll To Top