Gemeindecaritas

Caritas ist empfangene und geschenkte Liebe.

Sie ist im Zentrum der christlichen Botschaft verankert und für die Kirche ebenso unverzichtbar wie Verkündigung und Liturgie. Caritas ist Kirche.

Es gehört zum Leben der Gemeinde, dass sie sensibel für die Menschen ihrer Umgebung ist und insbesondere benachteiligte, schwache und in Not geratene schützt und helfend begleitet. Unser ehrenamtliches Gemeindecaritas-Team möchten den Auftrag zu solidarischer Hilfe in der Kirche vor Ort verwirklichen helfen.

 

 

Spende der Pfarrcaritas an den Düppelpunkt

Wie bereits in den vergangenen Jahren, übergab vor den Osterfeiertagen die Pfarrcaritas St. Vincentius – Stadtmitte -, dem Düppelpunkt und dem familienunterstützenden Dienst der Caritas auf der Siegfriedstraße, Gutscheine der Fa. Caniels und der Fa. Bienemann im Gesamtwert von 1.525,-- Euro.
Damit konnte vielen Familien eine Unterstützung zu Gute kommen. Denn während der Corona Pandemie wächst auch die Bedürftigkeit in vielen Familien, z.B. durch Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, Schließung der Tafeln u.v.m.
Irene Powierski (rechts auf dem Bild) bei der Übergabe der Gutscheine an Bettina Schäfer (links) vom Düppelpunkt.

 

Adventfeier in Ringenberg

Am 5. Dezember 2019 verbrachten 80 Senioren einen adventlichen Nachmittag im
Landgasthof Buschmann in Hamminkeln-Ringenberg. Es war zu einer Niederrheinischen Kaffeetafel eingedeckt. Bei Liedern, Gedichten und Geschichten verging der Nachmittag viel zu
schnell. Bei Einbruch der Dunkelheit kam der Nikolaus (Pastor Werner Laslop) und brachte ein kleines Geschenk für jeden einzelnen mit.
Die Freude war groß und es war ein gelungener Ausflug.

 

Tag des Dankes

Die ehrenamtliche Pfarrcaritas von St. Vincentius feierte in diesem Jahr ihr Elisabethfest am Mittwoch, dem 20. November. Der Tag des Dankes beginnt immer mit einer Hl. Messe in der Kirche, anschließend ist Sitzung und Ehrung im Johannahaus.
Das Elisabethfest nehmen wir – wie in jedem Jahr - zum Anlass, Helferinnen aus unserem Kreis für ihren unermüdlichen Einsatz zu ehren, und zwar feierten Hertha Hahnen und Maria Wenzel ihr 45jähriges, Christine Herbach, Gertrud Siebers und Ursula Siebiera ihr 40jähriges sowie Ursula Joosten ihr 30jähriges Jubiläum. Für uns ein Grund zur Freude und des Dankes.

Alle Caritashelferinnen verrichten seit Jahrzehnten ihren stillen, ehrenamtlichen Dienst ganz im Sinne der Hl. Elisabeth, der Schutzpatronin aller Armen und Bedürftigen. Dazu gehören auch die zweimal jährlich durchgeführten Sammlungen, die viele von Ihnen sicherlich kennen. Diese gesammelten Spenden bilden die Grundlage, mit der in unserer Gemeinde viel Gutes getan werden kann.

Gutscheinaktion für den Düppelpunkt 2019

 

In diesem Jahr finanzierte die Gemeindecaritas St. Vincentius, Stadtmitte, Gutscheine der Fa. Caniels. Sie werden vor den Weihnachtsfeiertagen von Bettina Schäfer an bedürftige Familien oder Alleinstehende verteilt. Dies wäre ohne die Straßensammlung des Teams der Gemeindecaritas und den Spenden der Gemeindemitglieder von St. Vincentius nicht möglich.
Auf dem Bild v.l.n.r.: Irene Powierski ( Gemeindecaritas), Bettina Schäfer (Düppelpunkt), Gisela Rieken (Gemeindecaritas)

Seniorenausflug der Pfarrcaritas
Eine lange Tradition der Pfarrcaritas hat der Seniorenausflug im Mai eines jeden Jahres.
Am 22.5.2019 fuhren 80 Senioren bei herrlichem Sonnenschein zum Landhaus Föcker in Lippramsdorf, Nähe Haltern. Bei  Kaffee und Erdbeerkuchen, Spaziergang und Gesang, Ehrung der 3 ältesten Mitfahrer/innen verging die Zeit viel zu schnell. Nach einem Abendimbiss ging es mit vielen neuen Eindrücken zurück nach Dinslaken.
In diesem Jahr wird es einen weiteren Ausflug in der Adventszeit geben.

 

Lebensmittelsammlung für die Tafel

Die Pfarrcaritas hat es sich zur Aufgabe gemacht, einmal im Jahr die Dinslakener Tafel zu unterstützen. So rief sie vom 4.5.19 – 12.5.19 zu Spenden auf.
Dem Aufruf sind viele Gemeindemitglieder gefolgt. Von den Geldspenden wurden haltbare Lebensmittel hinzugekauft und Frau Muhic, der Vorsitzenden der Dinslakener Tafel, übergeben.
Ein herzliches Vergelt`s Gott allen Spenderinnen und Spendern.                                                                Magda Greding, Frau Muhic, Ulla Jansen

 

Lebensmittelübergabe im Düppelpunkt                 


Die Freude war groß im Düppelpunkt, als die Pfarrcaritas St. Vincentius – Stadtmitte -, vertreten durch Ulla Joosten und Magda Greding mit ihren Ehepartnern, die vielen Lebensmittel überbrachten.
So kurz vor dem Osterfest freuen sich die vielen bedürftigen Familien und Alleinerziehenden über einen reich gefüllten Einkaufsbeutel.
Ermöglicht werden diese Spendenaktionen durch die Gelder, die bei den Sammlungsaktionen der Pfarrcaritas zusammen kommen.

Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender.

 

Elisabethfest 2018

Die ehrenamtliche Pfarrcaritas St. Vincentius feierte in diesem Jahr ihr Elisabethfest am Mittwoch, 21. November. Dieser Tag ist gleichzeitig Namens- und Gedenktag der HI. Elisabeth, der Schutzpatronin aller Armen und Bedürftigen.

Die Caritashelferinnen verrichten teils seit Jahrzehnten ihren ehrenamtlichen Dienst, ganz im Sinne der Hl. Elisabeth. Dazu gehören auch die zweimal jährlich durchgeführten Sammlungen, die viele  sicherlich kennen. Die gesammelten Spenden bilden die Grundlage, mit der in unserer Gemeinde viel bewegt werden kann.
Das Elisabethfest nehmen wir in diesem Jahr zum Anlass, sieben Helferinnen aus unserem Kreis für ihren unermüdlichen Einsatz zu ehren.

In diesem Jahr konnte Magda Greding, die Vorsitzende der Caritas von St. Vincentius, für Ihr Wirken ehren und beglückwünschen:
v.l.n.r.: Frieda Anhäußer (40 Jahre), Uschi Köhler (20 Jahre), Werner Laslop, Irene Powierski (25 Jahre), Gisela Ricken (35 Jahre), Magda Greding.
Nicht mit auf dem Foto sind: Monika Elbers (30 Jahre), Marga Mosch (35 Jahre) und Christel Killich (40 Jahre).
Pastor Werner Laslop ist seit 10 Jahren Präses unserer Pfarcaritas. Für uns ein Grund zur Freude und Dankbarkeit.

 

Gutscheinaktion für den Düppelpunkt

Ein gutes Beispiel für die Arbeit der Gemeindecaritas sind Lebensmittelgutscheine, die vom Düppelpunkt an bedürftige Familien zu Weihnachten weitergereicht werden.
Sie sind aus den Spenden finanziert, die von den Helferinnen eingesammelt wurden. Links im Bild die Übergabe der Gutscheine am 20.11.2018.

Zwischen Irene Powierski und Gisela Rieken die Leiterin der Düppelpunktes, 
Bettina Schäfer.

 
 
 

Jubilar-Ehrung 2017

Das Elisabethfest am 22. November  nahm die Gemeindecaritas von St. Vincentius zum Anlass, acht Helferinnen aus ihrem Kreis für ihren unermüdlichen Einsatz zu ehren. 

In diesem Jahr feierten ihr Jubiläum (v.l.n.r.):
Magda Greding (20 Jahre), Rosi Heun (40 Jahre), Brigitte Hilgert (10 Jahre), Monika Liedemann (20 Jahre), Ingeburg Klein (40 Jahre), Erika Stange (10 Jahre), Präses Werner Laslop
Nicht auf dem Foto zu sehen sind Cäcilia Bullmann (25 Jahre) und Erika Schumacher (45 Jahre).

 

 

Sie benötigen Hilfe oder kennen jemanden, dem wir helfen können? Sprechen Sie uns an:

Gemeinde St. Vincentius
Magda GredingKontakt über das Pfarrbüro: Tel. 02064 / 8293590

Seelsorgeteam
Pastor W. Laslop (Präses)  -  Tel. 0203/86095709

Die Gruppe trifft sich zu regelmäßigen Konferenzen, deren Aufgaben darin besteht

  • Not zu entdecken,
  • persönlich zu helfen,
  • andere zum Helfen anzuregen,
  • Mittel zum Helfen bereitzustellen,
  • institutionelle Hilfen freier und behördlicher Wohlfahrtsverbände zu vermitteln,
  • mit entsprechenden Gruppen der Gemeinde und der Dekanatskonferenz zusammenzuarbeiten,
  • die Aufgaben des örtlichen Caritasverbandes mitzutragen und
  • die Menschen fröhlicher zu machen.

Bei der Erfüllung ihrer Aufgaben werden die Gruppen auf vielfältige Weise von der Gemeinde, der Dekanatskonferenz und dem Caritasverband Dinslaken sowie den Caritas-Konferenzen Deutschlands im Bistum Münster begleitet und unterstützt.

Caritas bedarf der Herzensbildung, die in ihrer Art zu helfen und zu begegnen für jeden Menschen spürbar wird, ungeachtet seiner Herkunft, seines Glaubens oder seiner politischen Gesinnung. Menschen brauchen immer mehr als nur richtige Behandlung, sie brauchen Menschlichkeit.

Damit möglichst viele Menschen in ihrer Not erreicht werden und wieder etwas Freude in ihrem Alltag erleben, bedarf es neben finanzieller Unterstützung, vieler Männer und Frauen, die sich durch persönlichen Einsatz in der Caritas engagieren. Gott hat seine eigenen Mittel und Wege um in den Herzen der Menschen zu wirken. Vielleicht hat er ja auch Ihr Herz berührt. Wir laden Sie herzlich ein, gemeinsam mit uns im Dienst der Caritas, einen Beitrag als Kirche vor Ort zu leisten.

Ihr Caritasteam in der Gemeinde St. Vincentius

 

Lebensmittelübergabe im Düppelpunkt                 


Die Freude war groß im Düppelpunkt, als die Pfarrcaritas St. Vincentius – Stadtmitte -, vertreten durch Ulla Joosten und Magda Greding mit ihren Ehepartnern, die vielen Lebensmittel überbrachten.
So kurz vor dem Osterfest freuen sich die vielen bedürftigen Familien und Alleinerziehenden über einen reich gefüllten Einkaufsbeutel.
Ermöglicht werden diese Spendenaktionen durch die Gelder, die bei den Sammlungsaktionen der Pfarrcaritas zusammen kommen.

Deshalb ein herzliches Dankeschön an alle Spenderinnen und Spender.

Scroll To Top