Beten und Rasten -

offene Kirche in Herz-Jesu Oberlohberg
Bedingt durch die besonderen Umstände, die die Corona Pandemie auch für das kirchliche Leben ausgelöst hat, ist die Herz-Jesu-Kirche, Kirchstraße 278, sonntags von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.
 

Während dieser Zeit haben Besucher die Gelegenheit, eine eindrucksvolle Fotodokumentation von Martin Büttner zu sehen, die sich mit einfühlsamen Bildern dem Leben der ehemaligen DDR vor und nach der Wende widmet. Durch die Ausstellung führt ein kleiner Begleittext.
Aus Anlass „30 Jahre deutsche Wiedervereinigung“ wurde die Ausstellung gefördert vom Bundesministerium im Rahmen des Programms „Demokratie leben“.

mehr anzeigen

Kirchenquiz für Familien

Um Familien mit Kindern die Ferienzeit etwas zu verkürzen wird jedes Wochenende in der Heilig-Geist-Kirche ein Fragebogen mit je 10 Fragen ausgelegt. Herzlich eingeladen zum Mitmachen sind alle Familien der Pfarrei.
Für jede richtige Antwort gibt es einen Punkt. Die Punkte von allen Fragebögen pro Familie (pro Familie allerdings nur 1 Bogen je Wochen) werden zusammengezählt.


 

Es lohnt sich, jede Woche mitzumachen! Die Gesamtpunktzahl bestimmt die Höhe des Gewinns. Die zehn Familien mit der höchsten Punktzahl erhalten einen Gutschein (45 bis 60 Punkte = 30,00 Euro; 30-45 Punkte = 20,00 Euro; 0-30 Punkte = 10,00 Euro), frei wählbar entweder von der Eisdiele de Rocco, der Hiesfelder Buchstube, dem Spielwarengeschäft Bartz DIN.

Es wird gebeten, die Fragebögen bis spätestens 15.08.2020 in die in der Kirche bereitstehende, abgeschlossene Kiste einzuwerfen.

Viel Spaß beim Raten wünschen die
„Kirchengeister“

mehr anzeigen

Ferienfreizeit für Kinder und Jugendliche

Unter Einbehaltung der Hygienevorschriften bieten wir (CANTEMUS Chor) für Kinder und Jugendliche auf dem Kirchengelände der Heilig Geist-Kirche in Hiesfeld und der St. Jakobus-Kirche ein kleines Ferienfreizeitprogramm mit Bewegungsliedern, Spiele- und Filmeabenden sowie gegebenenfalls Tagesausflügen an.

An Samstagen in den Ferien:
Jugendliche: Sa, 4.7., 18.7. ab 18.00 Uhr
Kinder Sa, 11.7. und 25.7. um 12.30 Uhr - 13.30 Uhr
Uhrzeiten unter Vorbehalt!
Anmeldung erforderlich bei Stella Seitz per E-mail: Seitz-s@bistum-muenster.de.

 

mehr anzeigen

Kräutersegnung zu Mariä Himmelfahrt

Am Sonntag, 16. August, findet um 10.00 Uhr vor der Herz-Jesu-Kirche in Oberlohberg der traditionelle Gottesdienst zu Mariä Himmelfahrt mit Kräutersegnung statt. Corona-bedingt als "Open-Air" Veranstaltung.
Musikalisch wird der Gottesdienst von der Grafenwalder Musikkapelle gestaltet.

 

Am 15. August feiert die Katholische Kirche das Fest Mariä Himmelfahrt. Aus alter Tradition, die vor allen Dingen in bäuerlichen, ländlichen Gegenden noch aktiv gepflegt wird, werden an diesem Festtag Kräuter gesegnet. Den um diese Zeit gesammelten Kräutern werden die größten Heilskräfte zugeschrieben. So ist es naheliegend, dass Maria, die für Christen als die Heilsbringerin gilt, zu dieser Tradition eine Verbindung hat.

Aufgrund der geänderten Gottesdienstordnung und der Corona- bedingten besonderen Situation findet die Kräutersegnung  in diesem Jahr nicht auf dem Dudlerhof, sondern auf dem Kirchenvorplatz der Herz-Jesu-Kirche  statt.

Die Gottesdienstbesucher werden gebeten, Sträußchen von Feld-, Wald- und Wiesenblumen zur Segnung mitzubringen.

Herzliche Einladung durch den Förderverein.

Das Plakat zum Gottesdienst sehen Sie durch einen Klick auf den Kräuterstrauß.

 

mehr anzeigen

Kinderwagen gesucht

Frau Käthi Klein von unserer Flüchtlingshilfe sucht für eine junge Frau, die im kommenden Monat ein Kind erwartet, einen funktionstüchtigen Kinderwagen. Sie können sich direkt an Frau Klein wenden. Ihre Rufnummer ist 92274.

Feiern der Erstkommunion in St. Vincentius

Das dominierende Thema des Frühjahrs, die Corona-Pandemie, hat in diesem Jahr auch die Vorbereitung auf und die Feiern der Erstkommunion nicht unberührt gelassen. Ab März, mitten während der Vorbereitungen auf die Beichte, mussten alle Gruppentreffen abgesagt werden.

Die Möglichkeiten des „www“ konnten allerdings genutzt werden, um ein wenig den Kontakt untereinander zu halten und zum Beispiel auch mit biblischen Geschichten ein wenig Glaubenswissen weiter zu geben.
Schnell war am Beginn des Lockdowns klar, dass auch die Erstkommunionfeiern verschoben werden mussten. In welcher Weise sie gefeiert werden könnten wusste und ahnte damals noch niemand.
So feiern wir die Erstkommunionen nun Ende August (die Termine der einzelnen Feiern finden Sie zeitnah im Infoblatt) in den verschiedenen Kirchen, natürlich und leider auch unter Wahrung des derzeitigen Abstandsgebots. Das führt dazu, dass die Erstkommunionkinder nur mit einer kleinen Gottesdienstgemeinde (Eltern und Geschwister der Kinder) feiern können.
Die Traurigkeit und die Enttäuschungen, die damit bei den Kindern und ihren Familien auslöst wurden, sind verständlich. Einige Familien sind deshalb auf die Sonntagsgottesdienste ab September ausgewichen.
Unser Bestreben ist es, trotz der ungewohnten Umstände, die Feiern so schön wie nur eben möglich zu gestalten, damit gerade in dieser Zeit die Kinder und die
Familien ein kleines Stück vom Himmel und vom lebensfreundlichen Gott erfahren können. Wir laden alle ein, für die Kinder und Familien zu beten.
Die Verantwortlichen für die Erstkommunionvorbereitung:
Pastoralreferenten Petra und Franz-Josef Roth, Pfr. Werner Laslop.

mehr anzeigen

Fachkraft (Integrationshilfe) für KiTa Heilig Blut

Die Kindertagesstätte  Heilig Blut  besteht aus 4  Gruppen (Typ I und III)  in denen Kinder im Alter von 2 bis 6 Jahren betreut werden. Die Gestaltung der Inklusion ist  weiterer Bestandteil des pädagogischen Konzepts. Die Einrichtung ist 2013 neu erbaut.  Jede Gruppe verfügt über großzügige Räumlichkeiten. Insgesamt werden  etwa 85 Kinder im Alter von zwei bis sechs Jahren betreuen.

Hier können Sie sich die gesamte Stellenausschreibung ansehen.

mehr anzeigen

Kevelaerwallfahrt 2020

Jn diesem Jahr ist alles anders als sonst.
Aufgrund der Corona Pandemie können wir unsere Wallfahrt nicht wie gewohnt durchführen.
Trotzdem möchten wir uns in einem veränderten Rahmen vom 19. - 21.09. 2020 auf den Weg nach Kevelaer machen, um gerade in diesen schwierigen Zeiten unsere Anliegen zur Gottesmutter zu bringen.

Hier können Sie sich die Informationen herunterladen.
 

mehr anzeigen
Scroll To Top