65. Todestag von Schwester Euthymia

Am 09.09.2020 jährt sich der Todestag von Schwester Euthymia zum 65. Mal. Am Sonntag, 13.09.2020 werden wir um 11:00 Uhr in der St. Vincentius-Kirche der Seligen und ihres Wirken gedenken.

 

Als Clemensschwester übte Schwester Euthymia den Beruf der Krankenschwester in der Zeit von 1936 bis 1948 im St. Vinzenz-Hospital in Dinslaken aus. In den Kriegsjahren kümmerte sie sich liebevoll um die ansteckend kranken Kriegsgefangenen und Zwangsarbeiter. „Engel der Liebe“ wurde sie von ihnen genannt. Für jeden hatte sie ein gutes Wort und ein freundliches Lächeln. Sie half gern denen, die um Hilfe baten. Auch heute ist sie noch sehr präsent im Leben vieler
Dinslakener. Viele bitten seit ihrem Tod um ihre Fürsprache bei Gott.

 

 

Gedenkplastik für Schwester Eutymia im Garten des St. Vinzens-Hospitals  von Alfred Grimm (Detail).    --->


zurück
Scroll To Top