50 Jahre KAB Heilig Geist Hiesfeld

Die Vorbereitungen für den Festtag hatten sich gelohnt. Sowohl zur Eucharistiefeier in der Heilig – Geist – Kirche als auch zur Festveranstaltung ins Pfarrheim waren Mitglieder der KAB und viele Gäste gekommen.
Die Eucharistiefeier, zelebriert von Diözesanpräses Michael Prinz und Vereinspräses Werner Laslop erhielt einen würdigen Rahmen durch die musikalische Gestaltung des Kirchenchores und des collegium musicums unter dem Dirigat von Michael Lex. In seiner Predigt erläuterte Michael Prinz die Grundlagen der christlichen Soziallehre.


Beim anschließenden Festakt im Pfarrheim konnte Georg Gockel Karl – Josef Laumann, den Vorsitzenden der CDU – im nordrhein-westfälichen Landtag und auch Mitglied der KAB, unseren Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, Repräsentanten der Geistlichkeit und Vertreter der verschiedenen Vereine begrüßen. Höhepunkte bildeten die Festansprache von Karl – Josef Laumann und die Ehrung der Jubilare. Laumann betonte den Wert der Familie für die Gesellschaft und deren Verankerung in der Arbeitswelt.
Für langjährige Mitgliedschaft wurden Elisabeth und Heinz Wenclawiak sowie Elisabeth Petter geehrt. Wilhelm Schieren und Wilhelmine Sanders konnten nicht kommen und werden später geehrt.
Für musikalische Beiträge sorgten Stella Seitz ( Geige ), Michael Lex ( Klavier ) und Manfred Nowakowski ( Drehorgel ).
Grußworte wurden vom Diözesanpräses, vom Bürgermeister, vom Vertreter des Bezirkes Wesel, den befreundeten KAB - Vereinen, der Behindertengruppe und der Seniorengruppe überbracht.
Text: Leonard Braun

Presseartikel zum 50 jährigen Bestehen der KAB

Nr. 1              Nr. 2 RP              Nr. 3 NRZ

 


zurück
Scroll To Top