Ökumenisches Pfingstprojekt FEUER-FLAMME-SEIN

Zu einem für viele Besucher beeindruckenden Erlebnis wurde der Besuch des ökumenischen Pfingstprojektes am 19. Mai in der Pfarrkirche St. Vincentius und der evangelischen Stadtkirche.

Ein neuer, überraschender Zugang zu pfingstlichem Geschehen  ergab sich für denjenigen, der sich auf eine Begegnung mit zeitgenössischer Kunst einließ. Der erfreulich hohe Zuspruch war für die Veranstalter, den ökumenischen Arbeitskreis Dinslaken-Stadtmitte und den Kulturkreis Dinslaken, Beweis dafür, dass auch mit vielleicht etwas sperrigen Themen und Aktionen Menschen zu ungewöhnlichen Zeiten und an  ungewöhnlichen Orten für die Kirchen zu erreichen sind.

Die Berichte hierzu in der örtlichen Presse:

Rheinische Post vom 21.05.2013

Neue Rhein Zeitung vom 21.05.2013

 

 


zurück
Scroll To Top