Der Nikolaus besuchte Geflüchtete

Am 05.12.19  begrüßte  das Team  vom „Projekt für Geflüchtete“ der  Herz-Jesu Gemeinde Oberlohberg mit mehr als 80 Kindern  und deren Eltern im Pfarrheim an der Herz-Jesu-Kirche den Hl. Nikolaus.

Dieser besuchte die Gemeinde als Bischof mit Bischofsstab und Mitra und  überbrachte nicht nur Süßes und Weckmänner, sondern erzählte auch aus seinem Leben und der damit verbundenen Botschaft der Großherzigkeit und Hilfsbereitschaft für alle Menschen.
Mit Glockengeläut und dem Lied : „Nikolaus komm in unser Haus“ , wurde der Heilige Mann empfangen und viele Kinderaugen leuchteten mit geröteten Wangen dem Geschehen entgegen.
Nervös wurden manche, als aus dem Goldenen  Buch, in dem Gutes und Schlechtes verzeichnet war, vorgelesen wurde und mahnend  hob der heilige Mann oftmals den Finger und forderte Besserung ein.
Es gab aber auch viel Lobenswertes und Schönes zu hören. Besonders bedacht wurden die Mütter ob ihrer vielen Arbeit mit den Kindern. Sie erhielten einen Tiffany Stern und einen Weihnachtsstern als Geschenk und  man dankte ihnen für die Arbeit im vergangenen Jahr.
Bei einer Tasse Kaffee und Kuchen klang dieser wunderbare Nachmittag aus.
Der Bus brachte die Geflüchteten wieder zurück zur Fliehburg oder in ihre Wohnungen.


zurück
Scroll To Top