Erneuerung der zeitlichen Gelübde

Schwester Maria Floriana Nakalembe Kibwese aus Uganda, seit längerer Zeit bereits in Dinslaken, erneuerte in der Vorabendmesse zum zweiten Sonntag nach Weihnachten in der Pfarrkirche ihre zeitlichen Gelübde.

Schwester Maria Floriana gehört dem Orden der Schwestern des unbefleckten Herzens Mariä (IHMR) an. In Anwesenheit ihrer Oberin, Schwester Angela, verlas sie den Text der Gelübde, der anschließend von ihr, Schwester Angela und Pfarrer Kauling unterzeichnet wurde. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Schluß des Gottesdienstes sangen die Schwestern ein Lied ihrer Heimat.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schwester Maria Floriana arbeitet in Dinslaken im "Düppelpunkt", einer Einrichtung des Caritasverbandes. In der Gemeinde singt sie seit etwa zwei Jahren begeistert im Kirchenchor mit. Einige Chormitglieder ließen es sich natürlich nicht nehmen, herzlich zu ihrer zeitlichen Profess zu gratulieren.

 

Mehr zum Orden von Schwester Maria Floriana und seiner Arbeit findet sich auf der Homepage.


zurück
Scroll To Top