Die "Neuen" in Bild und Text

Die neuen Mitglieder unseres Seelsorgeteams stellen sich Ihnen vor:

-Jeremias M. Kehren O.Praem
-Mareike Schraut 
-Niels Ketteler

Jeremias M. Kehren O.Praem

Liebe Schwestern und Brüder in Dinslaken,

es war eine freudige Überraschung, als mir mein Abt mitteilte, dass ich nach der Priesterweihe als Kaplan in der Pfarrei St. Vincentius eingesetzt werde.  Gerne möchte ich die Gelegenheit nutzen, mich Ihnen kurz vorzustellen. Geboren vor 27 Jahren in der schönen Eifel, trat ich nach dem Abitur in das Priesterseminar ein und studierte Philosophie und Theologie in Frankfurt am Main und Rom. Während der Studienzeit stellte ich fest, dass mir für meinen priesterlichen Dienst ein Leben in einer geistlichen Gemeinschaft wichtig ist, und entschied mich deshalb, Anfang 2012 bei den Prämonstratensern in Hamborn einzutreten.
Nach dem Noviziat schloss sich für mich ein    Aufbaustudium des Kirchenrechts an, das ich im belgischen Löwen absolvierte. Im März wurde ich in der Abtei zum Diakon geweiht und durfte anschließend am Altenberger Dom wundervolle pastorale Erfahrungen sammeln.
Das Jahr 2016 ist für mich etwas ganz besonderes, da es von vielen bedeutenden Lebensereignissen geprägt, besonders von der Priesterweihe, auf die ich mich an verschiedensten Orten seit acht Jahren vorbereitet habe. Dieser Schritt in der Nachfolge ist für mich noch immer kaum fassbar und ich gehe froh und dankbar darauf zu!
Schon jetzt freue ich mich sehr darauf, als Seelsorger in Ihre Gemeinde zu kommen und mit Ihnen zusammen Christus entgegenzugehen.
Herzlich möchte ich Sie an dieser Stelle zur Mitfeier der heiligen Priesterweihe am 8. September um 15 Uhr im Xantener Dom einladen! Vielleicht ergibt sich dann schon die erste Gelegenheit zum gegenseitigen Kennenlernen. In jedem Fall bitte ich Sie alle um Ihr Gebet – das Meine ist Ihnen sicher!

Im Herrn verbunden
Ihr Jeremias M. Kehren O.Praem

 

Mareike Schraut 

Liebe Gemeinde,

gerne nutze ich die Gelegenheit, um mich Ihnen vorzustellen: Ich heiße Mareike Schraut, bin 31 Jahre alt und seit Anfang August als Pastoralreferentin in St. Vincentius mit dem Schwerpunkt Schul- und Jugendseelsorge tätig.
Gebürtig komme ich aus Herten, wo ich aufgewachsen und zur Schule gegangen bin. Weil ich es faszinierend fand, mich mit dem Glauben an Gott auseinander zu setzen und mehr darüber zu erfahren, habe ich angefangen, in Paderborn Religionspädagogik zu studieren. Nach Beendigung des Studiums war ich dann während meiner praktischen Ausbildungszeit in Greven tätig.
Bereits dort war die Jugendarbeit für mich ein wichtiger und essentieller Bestandteil meiner Arbeit. Gerade die Zusammenarbeit mit jungen Menschen hat mir immer viel Freude bereitet. Deshalb kam es mir sehr entgegen, dass sowohl bei meiner ersten Stelle in Ibbenbüren als auch während meines Einsatzes im Jugend-Kloster Kirchhellen dieser Schwerpunkt bei meiner Arbeit möglich war.
Ich freue mich, jetzt in Dinslaken tätig zu sein, die Gemeinde kennen zu lernen und mich auch wieder in der Jugendarbeit engagieren zu können.

Ich hoffe auf eine gute gemeinsame Zeit,
Ihre Mareike Schraut

 

Niels Ketteler

Liebe Gemeinde!

Mein Name ist Niels Ketteler, ich bin 21 Jahre alt und eines der neuen Gesichter in Ihrer Gemeinde. Nach drei Jahren Studium der Religionspädagogik in Paderborn, welches ich im Juli 2016 abgeschlossen habe, verlasse ich nun die kleine westfälische Stadt Velen endgültig, um meine Assistenzzeit in Dinslaken zu absolvieren.
Meine Motivation für diesen Beruf entdeckte ich während meines Abiturs, wo ich viel mit anderen Jugendlichen, sowie Firmanden unternommen habe. Aus meinem Hobby machte ich meinen Beruf, getrieben von dem Gedanken, aus meinem Glauben heraus Menschen zu helfen und mit einer großen Pluralität von Menschen in vielen wichtigen Bereichen ihres Lebens in Kontakt zu kommen.
Ich freue mich sehr auf Dinslaken und hoffe viele von Ihnen in den drei Jahren meiner Assistenzzeit zu begegnen. Gleichzeitig werde ich im ersten Jahr meiner Ausbildung in der EBGS als Lehrkraft arbeiten.

Ich freue mich auf drei Jahre voller neuer Erfahrungen und Eindrücke, auf viele gute Geschichten und Menschen und schlichtweg einfach auf Sie!
Ihr Niels Ketteler

 

 


zurück
Scroll To Top