St. Martin und die Kita Heilig Geist

Am Dienstag, 08. November, begaben sich um 18.00 Uhr Kindergartenkinder der Kita Heilig Geist Friedenstraße und der Städtischen Kita Riemenschneiderstraße mit ihren Laternen auf den Laternenumzug rund um die Heilig Geist Kirche. Mit unterwegs war auch St. Martin hoch zu Ross.
Wieder an der Kirche angekommen hörten sie die Geschichte von Heiligen Martin.
 

Ein Problem war, dass das mobile Mikrofon bald nicht mehr funktionierte. Die vor Ort anwesenden Feuerwehrmänner schafften schnell Abhilfe und stellten Pastor Kauling kurzerhand das Mikrofon des Feuerwehrautos zur Verfügung. Der Abendsegen war weit über den Parkplatz an der Kirche zu hören.
Abschließend konnten sich die Kinder im Atrium einen Stutenmann abholen.
Eine Fortsetzung der Martinsgeschichte fand am Sonntag, 13. November, in der Heilig Geist Kirche im Familiengottesdienst statt. Kinder der Kita zogen mit ihren leuchtenden Laternen in die Kirche ein. Einige von ihnen spielten die Geschichte vom Heiligen Martin nach.


zurück
Scroll To Top