Ein bemerkenswertes Jubiläum

Mit Freude und Dankbarkeit feierte die Pfarrcaritas von St. Vincentius Dinslaken am Sonntag, 20.11.2016, ihren 100. Gründungstag. In einer feierlichen Festmesse mit Domkapitular Josef Leenders, Dechant Gregor Kauling, Pfarrer em. Bernhard Kösters und Präses Werner Laslop und anschließenem kleinen Festakt im St. Benedikt-Haus wurde dieser Tag würdig begangen.

Bürgermeister Dr. Michael Heidinger, Caritasdirektor Michael van Meerbeck und die stellvertretende Diözesanvorsitzende Ulrike Fascher vom CKD Münster sprachen die Grußworte und lobten die engagierte Arbeit der ehrenamtlichen Caritasgruppe.

Pfarrer em. Bernhard Kösters betonte in seiner Laudatio, wie wichtig es ist, die Werte der Nächstenliebe zu wahren und gab einen interessanten Einblick in den geschichtlichen Verlauf der Pfarrcaritas.
100 Jahre Nächstenliebe, wo der Mensch in unserer Gemeinde im Mittelpunkt steht.
Nach wie vor benötigen viele Ältere, Kranke und Bedürftige  unsere Zeit, unser Ohr, unser tröstendes Wort und nicht zuletzt auch unsere finanzielle Unterstützung.
Wir, das sind 35 Frauen aus der Gemeinde, haben es uns zur Aufgabe gemacht, für diese Menschen da zu sein.
Die Lebensumstände in 100 Jahren haben sich verändert – doch das Ehrenamt wird mehr denn je gebraucht.

 

Mehr Fotos vom Gottesdienst und dem anschließendem Festakt sehen Sie,
wenn Sie auf das Bild der Gründungs-
urkunde von 1916 klicken.    ->


zurück
Scroll To Top