Christus am Kreuz

Über die drei Kunstwerke von europäischem Rang, die sich in und an der St. Vincentius-Kirche befinden und sich allesamt mit der Leidensgeschichte Christi befassen -Triumphkreuz, Hochaltar und die "Drei Kreuze"- ist jetzt ein hervorragendes Buch erschienen.

Liebe Gemeindemitglieder, liebe Kunstinteressierte,
wir freuen uns als Kirchengemeinde Ihnen allen ein neues Buch präsentieren zu können.
Mit "Christus am Kreuz" ist es den Autoren Dr. Reinhard Karrenbrock, Kunstpflegeabteilung
des Bischöflichen Generalvikariates Münster und Marc Peez, Rheinisches Amt für Denkmalpflege Brauweiler, gelungen, die herausragenden Passionsdarstellungen in der St. Vincentiuskirche zu würdigen und in einen vergleichbaren europäischen Kunststandard einzuordnen, der von herausragender Bedeutung ist.
In diesem Werk sind  ganz neue Fotoaufnahmen von Stephan Kube, Greven, zu betrachten, die von atemberaubender Schönheit sind und die Beschäftigung mit dem Buch auch zu einem wirklichen geistlichen und künstlerischen Genuss machen.
Ich bin insbesondere der Familie Bison sehr dankbar, die durch Spenden anlässlich des Todes der für uns alle unvergessenen Frau Ursula Bison die Fertigstellung dieser neuen Veröffentlichung erst ermöglicht hat.
Das Buch: "Christus am Kreuz" ist ab sofort im Pfarrbüro gegen einen Kostenpreis von 17,80 € zu erwerben, der Erlös fließt zu 100 % in die Erhaltung und Förderung des Kunstgutes  der Pfarrei St. Vincentius, Dinslaken.

Eine herzliche Empfehlung!
Pfarrer Gregor Kauling

 

 

Das Vorwort von Pfarrer Kauling zu diesem Buch sowie einen einführenden Text von Reinhard Karrenbrock finden Sie hier:


zurück
Scroll To Top