Mit dabei!

Das „Projekt für Geflüchtete“ der Pfarrei Vincentius Dinslaken und hier im besonderen der Chor „good vibes only“ waren  am 12.09.21  in Münster bei der Verleihung des Ehrenpreises des Bistums mit dabei!

Mit dem Bus machten sich das Team und die 13 Chormitglieder am Sonntag auf den Weg nach Münster, um den 3. Preis, dotiert mit 2.000,-- €, entgegenzunehmen. 

Allein die Fahrt dorthin war für den Chor schon ein ganz besonderes Erlebnis, verließen doch die meisten der Geflüchteten  erstmals überhaupt Dinslaken. Als sie dann in ihren bunten, selbst geschneiderten afrikanischen Kleidern noch alle persönlich von Bischof Dr. Felix Genn mit den Worten“ Da sind ja meine Frauen aus Dinslaken“ begrüßt wurden, waren alle stolz und gerührt.

Gänsehautmomente erlebten alle Anwesenden, als der Chor nach der Preisentgegennahme auf die Bühne kam und den Raum mit seiner Stimmgewalt erfüllte: „Oh happy day“. Rasender Applaus war die Belohnung.

Dinslaken kann stolz  sein auf diesen Chor, der übrigens aus dem Fond „Demokratie leben“ auch von der Stadt mitunterstützt wurde.

Bilder von der Veranstaltung in Münster sehen Sie hier:

alle Fotos: Martin Büttner

 

 

 

Mehr Fotos vom Auftritt des Chores in der Herz-Jesu-Kirche sehen Sie beim Klick auf das Bild links

 

 

 

 

 

Am 03. Oktober 2021, ca. 13.15 Uhr, also im Anschluss an die Hl. Messe um 12.00 Uhr, gibt der Chor in der Pfarrkirche St. Vincentius Dinslaken ein Konzert für die Gemeinde.

Die Gottesdienstbesucher, die an der Messe teilnehmen, sowie auch Interessierte, die nur zum Konzert kommen, sind gebeten , ihre Impfnachweise oder aktuelle Coronotests mitzubringen und vorzuzeigen.

                                                Herzliche Einladung!

 

Die Bistumszeitung "Kirche und Leben" berichtet über die Preisverleihung und zeigt ein ausführliches Video über den Chor unseres Flüchtlingsprojektes. Bitte klicken Sie rechts auf das Logo:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


zurück
Scroll To Top