Gottesdienste mit Musik in Herz-Jesu

Dem Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V. geht es in diesen Zeiten nicht anders, als allen anderen Organisationen und Vereinen. Wie überall und allerorts stehen auch hier die „Räder“ still.

Die Mitgliederversammlung mit dem traditionellen Grünkohlessen, alle angedachten  Kulturveranstaltungen können immer noch nicht stattfinden. Auch die  vom Januar in den Februar aufgeschobene  Vorstandssitzung fällt wieder in die Zeit des aktuell verlängerten Lockdown.

So machte sich der Vorstand auf die Suche nach Alternativen:

Auf welche Art und Weise können wir uns als Verein für kirchliches und kulturelles Leben  in unserer Gemeinde wieder bemerkbar machen?
Wie können wir den  Künstlern und Musikern, die sich in jahrelanger guter Zusammenarbeit mit unserem Förderverein verbunden fühlten, eine Plattform und ein wenig Unterstützung bieten?
Wie kann man in diesen immer wieder von veränderten Verordnungen geprägten Zeit etwas Geeignetes finden:

Der Förderverein  engagiert  Musiker zur Verschönerung und Bereicherung der Gottesdienste, die jeden  Freitag um 18.00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg stattfinden.

 

Angefragt wurden: 

Cesare Siglarski, Gitarre, für den Monat Februar:
 



Gabriele Kortas-Zens, und Juri Dadiani – bekannt als  Klavier-Duo „Una Corda“- , für den Monat März:

 

                                 

Dorit Isselhorst, bekannte Flötistin aus Dinslaken, die ihre Bereitschaft für den Monat April zusicherte:
 

 

Die Planung beschränkt sich einstweilen auf diese drei Monate. Danach wird geprüft, was weiterhin möglich oder nicht möglich ist, und wieder neu entschieden.

Für den Besuch der Gottesdienste gelten die bekannten Sitzordnungen, namentliche Registrierung  und AHA Regeln.

 


zurück
Scroll To Top