Eine etwas andere Weinprobe -

 - Rituale und Symbole in der Liturgie

Am 18.10.2020, 17.00 Uhr,  referiert Pfarrer Kalscheur in der Herz-Jesu-Kirche zum Thema: "Eine kleine Farbenlehre – welche Bedeutung haben die liturgischen Farben in unserem kirchlichen Leben und in der Heiligen Messe".

 

Farben senden in unserem Lebensalltag in vielen Bereichen Signale aus, die jeder sofort einordnen kann: rote Rosen als Zeichen für die Liebe, rot als Farbe der Vitalität, Energie und Lebensfreude, schwarz als Farbe der Trauer, Tristesse und gedrückter Stimmung – um nur diese zwei Beispiele zu nennen

 

 

In der Liturgie werden diese Bezüge zur Lebenswirklichkeit aufgegriffen und u.a. in den Kontext der Messfeier gestellt.

Gabriele Kortas-Zens präsentiert kleine musikalische Farbtupfer für diese Veranstaltung des Fördervereins.

Wegen der Corona Pandemie muss der  anschließend im Pfarrheim geplante gemütliche Teil mit Weinverkostung  und Zwiebelkuchen leider ausfallen.

Der Förderverein lädt  herzlich zu diesem Nachmittag  ein und bittet wegen der begrenzten Platzzahl um vorherige Anmeldung bei Udo Oppenberg, Tel. 94622 oder Käthi Klein, Tel. 92274.

Es gelten die geplanten AHA Bestimmungen.

 


zurück
Scroll To Top