Ab dem 1. Juni 2020 tritt eine neue, vorläufige Gottesdienstordnung in Kraft

Die obige Gottesdienstordnung zum Herunterladen und Ausdrucken finden Sie hier:

Telefonische Anmeldungen werden zu den üblichen Öffnungszeiten im Pfarrbüro entgegengenommen Tel. 02064 8293590

Nach neuester Verordnung von staatlicher Seite müssen wegen der Rückverfolgbarkeit müssen neben den Heiligen Messen auch in allen anderen Gottesdiensten wie Taufen, Trauungen, Andachten die Gottesdienstbesucher mit Namen und Kontaktdaten erfasst werden.

Für die Sonntagsgottesdienste gilt also weiterhin die telefonische Anmeldung über das Pfarrbüro.

Bei den Werktagsgottesdiensten erfolgt ab sofort eine eigenständige, schriftliche Erfassung in der Kirche. Alle Daten werden vor dem Zugriff Dritter geschützt und nach vier Wochen vernichtet.
Im Eingangsbereich der Kirche liegen Anmeldeformulare aus, die Sie mitnehmen und zu Hause für den Besuch eines Werktagsgottesdienstes (nicht sonntags) ausfüllen und beim Betreten der Kirche abgeben können.
Zum Herunterladen und Ausdrucken des Formulars klicken Sie bitte hier:

Für alle Gottesdienste gilt: Abstandsregeln sind einzuhalten (mind. 1,5 m zum Anderen; auch beim Kommuniongang), Händedesinfektion am Eingang, nur die markierte Sitzplätze sind zu besetzen.

Diese Rahmenbedingungen verlangen Ihnen und uns allen viel ab. Aber zusammen
werden wir auch diese Situation meistern! 

 

Die Gottesdienste der aktuellen Woche und die Gesamtausgabe der Pfarrnachrichten finden Sie unter Pfarrnachrichten

 

Scroll To Top