Jahr 2019 | Jahr 2018 | Jahr 2017 | Jahr 2016 | Jahr 2015 | Jahr 2014 | Jahr 2013

„Pro Ecclesia et Pontifice“

Der Orden „Für Kirche und Papst“ wurde Theo Brosthaus am Freitag, 15. März 2019 aus der Hand von Generalvikar Domkapitular Dr. Klaus Winterkamp, überreicht. Eingeleitet wurden die Feierlichkeiten mit einem gut besuchten Gottesdienst in der St. Vincentius-Pfarrkirche.

mehr anzeigen

Kreuze im Alltag

Zu einer anderen „Fotosafari“ sind alle Familien eingeladen, die sich mit uns auf die Spuren von KREUZEN im Alltag machen möchten.

Eingeladen sind Eltern mit ihren Kindern, Großeltern mit ihren Enkelkindern oder Tanten/ Onkel mit ihren Patenkindern.

Weiter Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer.

mehr anzeigen

Islam - so fern und doch so nah.

Auf Einladung des Fördervereins hält Propst Rainer B. Irmgedruth am Sonntag, den 07.04.2019 um 17.00 Uhr in der Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg einen Vortrag zum Thema „Islam  -   so fern und doch so nah."
Rainer Irmgedruth ist seit 1982 im Dienst des Bistums Münster tätig, seit 7 Jahren als Propst in Beckum.

Seit 1986 ist er Islambeauftragter im Bistum Münster und seid 1991 stellvertretendrr Vorsitzender der Christlichen-Islamischen-Gesellschaft in Köln. Er wird von seinen Erfahrungen im Kontakt mit Muslimen im In- und Ausland berichten. Vielen erscheint die Welt des Islam sehr fremd und unverständlich. Aber mit Judentum und Christentum bildet der Islam die abrahamitischen Religionen, die eng verwandt sind. Auch in Europa gibt es seid Jahrhunderten Muslime und Islam, ob auf der Iberischen Halbinsel, auf Sizilien oder auf dem Balkan.
Die Muslime sind weltweit über eine Milliarde Gläubige und in den Jahrhunderten und in den verschiedenen Kulturen Arabiens, Afrikas und Asiens hat sich eine große Vielfalt von Ausdrucksformen entwickelt, die längst nicht alle fundamentalistisch oder archaisch sind. Auch bei uns gibt es viele verschiedene Formen des Miteinanders, und wo es Menschen gibt, auch Formen des Nebeneinanders und Gegeneinanders. Nur der Dialog und das Miteinanderreden können Versöhnung und Frieden Raum schaffen.
Herzliche Einladung
Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V.

 

mehr anzeigen

Gestalten der Gewaltfreiheit

Täglich nehmen wir wahr: Wir leben in unruhigen und unübersichtlichen Zeiten – von Frieden an vielen Orten unserer Erde keine Spur! Im Gegenteil: An vielen Stellen wird Gewalt eingesetzt zur Lösung von Problemen. Das gilt auch für den privaten Bereich. Dagegen soll ein Impuls gesetzt werden.

mehr anzeigen

Madrigalchor singt Mozartmesse

Der Madrigalchor Dinslaken gestaltet am Samstag, 30.03.2019 um 17:00 Uhr eine Vorabendmesse in der St. Johannes-Kirche mit der Missa Brevis in B-Dur von Wolfgang Amadeus Mozart, dazu singt er das Ave verum.

mehr anzeigen

Ökumenische Notfallseelsorge

Die ökumenische Notfallseelsorge im Kreis Wesel sucht ab sofort ehrenamtliche Notfallseelsorger/innen für die Mitarbeit im Team.
Informationen zur Tätigkeit und Ausbildung können dem Flyer entnommen werden, der in unseren Kirchen ausliegt oder heruntergeladen werden kann. Auch findet ein Informationsabend am 22. März 18:00 Uhr im Evang. Kirchenkreis Moers, Mühlenstraße 20,47441 Moers statt. Auskunft erteilt auch Pastoralreferent Adolfo Terhorst,

mehr anzeigen

„Mit Heilig Geist von Herzen

 – singen, lachen, scherzen“
lautete das Motto der diesjährigen Karnevalsfeier der Gemeinde Heilig Geist.
Wie schon in den vergangenen Jahren eröffnete der Dinslakener Karnvevalsverein Blau Weiß e.V. um 19.11 Uhr mit dem Kinderprinzenpaar, deren Garde und den Fünkchen die Sitzung.

mehr anzeigen

Rückblick auf die Pfarrversammlung

Erfreulich groß war der Andrang bei unserer Pfarrversammlung am 25.2. 2019 im Johannahaus. Schwerpunkt der Tagesordnung war die Vorstellung der neuen Gottesdienstordnung, die im Pfarreirat beschlossen und auf verschiedenen Wegen bereits vorher veröffentlicht worden war.

mehr anzeigen

Abschied von Diakon Bernhard Groß

„Nun lässt du, Herr, deinen Diener, wie du gesagt hast, in Frieden scheiden.
Denn meine Augen haben das Heil gesehen, dass du vor allen Völkern bereitet hast.“

(Lk-Evangelium)

Am letzten Donnerstag, 21. Februar 2019 ist unser Diakon Bernhard Groß im Alter von 84 Jahren verstorben.

mehr anzeigen

Sternsinger waren unterwegs

Am Samstag, den 05.01. zogen auch im Bereich St. Marien und St. Jakobus die Sternsinger von Haus zu Haus. 35 Kinder im Alter von 4 und 16 Jahren machten sich ab 10 Uhr morgens auf den Weg, um den Menschen den Segen Gottes zu bringen und im Gegenzug dafür Geld für Kinder in Peru und weltweit zu sammeln.

mehr anzeigen

Neujahrsempfang 2019

Sehr geehrter Herr Bürgermeister, liebe Gemeinden, liebe Gäste!

Auch im letzten Jahr, wie in den Jahren zuvor, hatten wir personelle Veränderungen. Ich erinnere an den Weggang von Pater Shajers nach Gütersloh im Oktober und Pater Prasad in seine indische Heimat im Dezember; aber auch an den Neuzugang von Pastor Thomas Berger, der unser Seelsorge-Team seit September unterstützt und, wie ich finde, einen prima Start hatte.

 

 

 

mehr anzeigen

Kirche in der Bahnstraße

Am vergangenen Samstag lud die katholische Kirchengemeinde St. Vincentius wieder alle Interesserierten ins Ladenlokal in die Bahnstraße 14 ein.

 

mehr anzeigen

Stellenausschreibung Kirchenmusiker/-in

Wir stellen ein:
Kirchenmusiker/-in mit einem Beschäftigungsumfang bis zu 16 Stunden je Woche, zunächst befristet bis September 2019. Eine anschließende Weiterbeschäftigung wird nicht ausgeschlossen.

mehr anzeigen

Sternsinger waren unterwegs

In den vergangenen Tagen waren  in unserer Pfarrei wieder viele Sternsinger unterwegs, um den Menschen den Segen Gottes in die Wohnungen und Häuser zu bringen.
Dieses Mal ging es anhand des Beispiellandes Peru um das Thema Behinderung.
Bei den Vortreffen konnten die Kinder, die bei der Sternsingeraktion dabei waren, einen Eindruck davon bekommen, was es bedeutet, wenn Kinder mit einer Behinderung leben müssen.                          

mehr anzeigen

Wir gehören zusammen

Dieses schöne Wort ist das Leitwort der Sternsingeraktion 2019 mit dem Informationsschwerpunkt Peru. In einer globalisierten Welt entspricht das Wort der Wirklichkeit. Wer nur an sich denkt, ohne den anderen „mitzudenken“, wird am Ende leer ausgehen. Die Probleme, die ich mir jetzt vom Halse halte, werden mir früher oder später auf die Füße fallen. Manche fühlen sich in einer globalisierten Welt überfordert.

mehr anzeigen

Veranstaltungsprogramm 2019

Förderverein Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V.

Das Veranstaltungsprogramm des Fördervereins Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V. liegt ab dem 12.01.2019 in allen Kirchen der Pfarrei aus. Sie finden es ebenso auf der Homepage des Fördervereins-  s. Herz-Jesu.

Es überrascht mit einigen Highlights die es wert sind, schnell vorgemerkt zu werden.

mehr anzeigen

Abschied von Schwester Plautilla und Schwester Wiltrudis

Am 13. Januar feiert die Katholische Kirchengemeinde St. Vincentius im Rahmen der Messfeier um 12.00 Uhr den Abschied der beiden Clemensschwestern Plautilla und Wiltrudis von Dinslaken. Sie waren 40 Jahre im Krankenhaus St. Vinzenz und im Altenpflegeheim St. Franziskus tätig.

mehr anzeigen

Jahreswechsel 2018 / 2019

Auf der Schwelle vom alten zum neuen Jahr denke ich besonders an Pater Prasad, der uns Ende 2018 verlassen hat. Er hat uns die Frohe Botschaft verkündet und mit seinem unverwechselbaren Lächeln bezeugt.

mehr anzeigen

Jahr 2019 | Jahr 2018 | Jahr 2017 | Jahr 2016 | Jahr 2015 | Jahr 2014 | Jahr 2013

Scroll To Top