Gemeinde Herz-Jesu

  Kirchstraße 278, 46539 

 

 

 

Das Panoramabild der Herz-Jesu Kirche wurde von Herrn Martin Göbler erstellt und uns freundlicherweise zur Verfügung gestellt.

Zur Großbildansicht auf den Button mit den vier Pfeilen klicken. Zur Navigation: linke Maustaste gedrückt halten und sich im Bild bewegen, zum Zoomen: scrollen. Zur Außen- und Innenansicht die Pfeile im Blid anklicken. Zurück: Esc-Taste drücken.

 

360°-Panoramafotografie: Martin Göbler - www.360-panoramatour.de

Gottesdienste der Woche

Freitag, 24.06.2022
18.00 Uhr  Hl. Messe -Patronatsfest

Sonntag, 26.06.2022
09.00 Uhr  Hl .Messe

Freitag, 01.07.2022 - Herz-Jesu-Freitag
18.00 Uhr  Hl. Messe

Sonntag, 3.07.2022
09.00 Uhr  Hl. Messe

Nachrichten der Woche

Förderverein Herz-Jesu
Die Mitgliederversammlung mit Neuwahl des Vorstandes des Fördervereins Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V. findet am  Sonntag, den 26.06.2022, 15.00 Uhr, im Pfarrheim an der Herz-Jesu-Kirche, Kirchstr. 278, 46539 Dinslaken, statt.
Im Anschluss wird zum Grillen und gemütlichen Beisammensein eingeladen.

Öffnungszeiten Pfarrbüro in den Sommerferien
In den Sommerferien (Montag, 27.06.22 bis Dienstag, 09.08.22) ist das Pfarrbüro an der Gartenstraße nur vormittags geöffnet.

Bild: Christiane Raabe
In: Pfarrbriefservice.de

 

Patronatsfest in Herz-Jesu
„Herz“liche Einladung zum Patronatsfest der Herz-Jesu-Gemeinde am Freitag, den 24.06.2022, 18.00 Uhr.
Die Hl. Messe wird open-air staffinden und von der Grafenwalder Blasmusik mitgestaltet. Thema: Das Herz. Es ist nicht nur das lebenswichtigste Organ, sondern auch das Symbol für Seele, Emotionen , für Gut und Böse.  Unser alltäglicher Sprachgebrauch spiegelt das in erheblichem Maße wider: herzensgut, herzlich, von Herzen, wovon das Herz voll ist, quillt der Mund über, hartes Herz, Herz aus Stein ….. usw. Der Gemeindeausschuss freut sich von Herzen, wenn auch Sie dabei sind.

Coronasituation in unseren Kirchen
Wie in vielen Kirchengemeinden bereits geschehen, werden wir ab sofort die Corona-Beschränkungen auch bei uns zurückfahren. Das heißt: Die Maskenpflicht in Kirchen und Gottesdiensträumen entfällt. Das gilt auch für den Gemeindegesang. Gleichwohl werden Maske und Abstand  weiterhin empfohlen. Die Mundkommunion wird nach der allgemeinen Kommunion am Schluss gespendet.

Scroll To Top