Weltgebetswoche

Gottesdienst zur Weltgebetswoche mit Texten aus Burkina Faso

Alljährlich veranstaltet der ökumenische Arbeitskreis Dinslaken-Stadtmitte einen besonders gestalteten Gottesdienst zur Weltgebetswoche für die Einheit der Christen. In diesem Jahr findet er am Sonntag, 04. Februar um 18:00 Uhr in der katholischen Pfarrkirche St. Vincentius statt. Das Thema wurde von Christen aus Burkina Faso, einem Land in der afrikanischen Sahelzone, gesetzt. Der Gottesdienst steht unter dem Leitwort: „Du sollst den Herrn, deinen Gott lieben und deinen Nächsten wie dich selbst“. Bezugspunkt ist das Gleichnis vom barmherzigen Samariter.               
Initiiert ist die Weltgebetswoche vom Arbeitskreis christlicher Kirchen, dem weltweit evangelische und orthodoxe Kirchen, Freikirchen und die katholische Kirche angehören. Die Christen der katholischen und evangelischen Gemeinden in  Dinslaken betonen, dass sie mit der Teilnahme an dieser großen Aktion einen Schritt zu mehr sichtbarer Einheit der Kirchen gehen.
Ganz bewusst ist der Zeitpunkt des diesjährigen ökumenischen Gottesdienstes auf den Termin des regelmäßigen Friedensgebetes gelegt worden. Inhaltliche Überschneidungen sind nicht zufällig.  Herzliche Einladung!