Unser Bischof, Dr. Felix Genn, ernennt
Pfarrer Gregor Kauling
zum Pfarrer und Rektor der Wallfahrt in Kevelaer.
Herzlichen Glückwunsch und Gottes Segen.

Artikel aus Kirche + Leben

https://www.kirche-und-leben.de/artikel/gregor-kauling-ein-pilger-wird-wallfahrtsrektor-in-kevelaer/

Pressedienst Bistum Münster 13.07.17

Gregor Kauling wird neuer Wallfahrtsrektor in Kevelaer

Pfarrer aus Dinslaken wird Nachfolger von Rolf Lohmann
(Foto Martin Büttner)

Kevelaer/Dinslaken (pbm/cb). Dechant Gregor Kauling, derzeit Pfarrer in St. Vincentius Dinslaken, wird Pfarrer und Wallfahrtsrektor im niederrheinischen Marienwallfahrtsort Kevelaer. Der 53-jährige Kauling wird damit Nachfolger von Rolf Lohmann, der am 8. Juli zum Bischof geweiht wurde und als Weihbischof für den Niederrhein zuständig sein wird.
Dechant Kauling wurde am 3. Juni 1964 in Haltern am See geboren. Nach dem Abitur schloss er zunächst ein ingenieurwissenschaftliches Studium der Stadtplanung an der RWTH Aachen ab. Zum Priester geweiht wurde Kauling 1999, zunächst war er dann eingesetzt in der Pfarrei St. Jakobus und St. Ludgerus in Ennigerloh, St. Mauritius (Enniger) und St. Margaretha (Ostenfelde). Noch im gleichen Jahr arbeitete er mit im Leitungsteam an der Internationalen Akademie für Evangelisation der Gemeinschaft Emmanuel in Altötting.
Im Jahr 2000 wurde Kauling Kaplan in Ahaus, St. Mariä Himmelfahrt, im folgenden Jahr Kaplan in St. Laurentius und St. Marien in der Seelsorgeeinheit Warendorf. 2003 wurde er Pfarrverwalter in St. Marien und Kooperator in St. Laurentius. Nach Dinslaken wechselte Kauling 2009 als Pfarrer in die Pfarrei Heilig Geist; 2011 wurde er von Bischof Dr. Felix Genn zum Dechanten im Dekanat Dinslaken bestellt. Im gleichen Jahr wurde er zusätzlich Pfarrer in Dinslaken St. Vincentius und ist seit 2012 Pfarrer der fusionierten Pfarrei St. Vincentius Dinslaken.
Die Übernahme der neuen Aufgabe als Wallfahrtsrektor in Kevelaer ist noch für das laufende Jahr geplant, der Termin wird voraussichtlich Mitte November sein.

 

Jahr 2017 | Jahr 2016 | Jahr 2015 | Jahr 2014 | Jahr 2013

Lesung mit Ingrid Lueb

Sonntag, den 30.07.2017, 17.00 Uhr, Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg, Kirchstr. 278, 46539 Dinslaken,
Lesung mit Ingrid Lueb:
Heinrich Portmann: Die Tagebücher des Sekretärs von Bischof Clemens August Graf von Galen, 23. Dezember 1945 bis 12. Juni 1946: Kardinalserhebung, Empfang und Tod.

 

Dr. Heinrich Portmann (1905-1961) war seit Ende November 1938 Sekretär des Bischofs Clemens August Graf von Galen. Mit zwei Dokumentensammlungen und einer 1948 erschienenen Biographie „Kardinal von Galen. Ein Gottesmann seiner Zeit“ nahm er großen Einfluss auf die Erinnerung an den verehrten Bischof.
Dabei verwies Heinrich Portmann selbst mehrfach auf Tagebücher, die jedoch 60 Jahre als verschollen galten, bis günstige Umstände im Seligsprechungsjahr 2005 auch diese Quelle auftauchen ließen. Anlässlich des 70. Todestages von Kardinal von Galen am 22.3.2016 macht die Historikerin Ingrid Lueb einen Abschnitt der Tagebücher als Quellenedition zugänglich.
Die Einträge vom 23.12.1945 bis 12.06.1946 beschreiben die Nachricht von der Aufnahme dreier Deutscher Bischöfe in das Kardinalskollegium durch Papst Pius XII., eine Romreise mit Hindernissen und Überraschungen, die traditionsreichen Feierlichkeiten in der Ewigen Stadt, Besuche in italienischen Kriegsgefangenenlagern, den großen Empfang in Münster, die plötzliche Erkrankung und den Tod des Kardinals nur sechs Tage später. Mit der Beerdigung und der ersten Rezeption endet dieses Tagebuch.
Den Leser erwarten unmittelbare, authentische Einblicke des bischöflichen Sekretärs.

  • Wie verarbeitete Heinrich Portmann sie in seinen Publikationen?
  • Was übernahm er, was veränderte oder unterschlug er?
  • Worüber berichtete er nicht in seinen Tagebüchern?

Die Tagebücher verhelfen zu einer differenzierten Sicht auf den Kardinal. Sie allein kann dem „Löwen von Deutschland“ gerecht werden. Sie lesen richtig: Die Italiener haben 1946 nicht „Löwe von Münster“ gerufen!
Herzliche Einladung

mehr anzeigen

Familientag Hl. Geist Hiesfeld

Neue Messdiener/innen für Hl. Geist.
In großer Farbenfreude hat die Hl. Geist Gemeinde Hiesfeld am vergangenen Sonntag ihren jetzt bereits traditionellen Familientag gefeiert. Jung und Alt sowie viele Familien hatten mit ihren Kindern den Weg nach Hl. Geist gefunden, um unbeschwerte Stunden miteinander zu verbringen.

mehr anzeigen

Pater Prasad stellt sich vor

Mein Name ist P. Prasad Christudasan und ich wurde in Trivandrum, der Hauptstadt des Bundesstaates Kerala im Süden Indiens, geboren. Ich bin 34 Jahre alt. Nach meiner Schulausbildung trat ich im Jahre 1999 in den Orden der Karmeliten ein, um Priester zu werden. Studiert habe ich sowohl Philosophie als auch Theologie in Kerala an unterschiedlichen Universitäten

mehr anzeigen

"Dinner for two"

Es war ein schöner Abend. Gemeinsam mit acht Paaren, die in den nächsten Wochen in unserer Pfarrei heiraten wollen, haben wir zum ersten Mal ein "Dinner for two" begangen. Ein gutes Essen gepaart mit interessanten Impulsen zum Thema Ehesakrament und lebendige Beziehung bildeten den Rahmen.

mehr anzeigen

Firmung 2017

In den letzten Tagen fanden in unserer Pfarrei die Firmfeiern statt. Insgesamt haben sich 99 Jugendliche auf den Weg gemacht und sich über ein gutes halbes Jahr auf den Empfang des Sakraments vorbereitet.

mehr anzeigen

„Beten und Rasten“ offene Kirche in den Sommerferien

Auch in diesem Jahr ist die Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg in den Sommerferien sonntags geöffnet. Vom 16.07.17  bis 27.08.2017  ist in der Zeit von 15.00 bis 18.00 Uhr Gelegenheit, die Kirche zu besuchen.

Mitglieder des Fördervereins sind anwesend und bieten auf Wunsch Kaffee und Kuchen an.

Herzliche Einladung, einen Spaziergang oder eine Radtour zu unterbrechen und im Gotteshaus „aufzutanken“.

mehr anzeigen

Ein tolles Fest in St. Johannes

"Frisch gestrichen und doch die Alten" war das an die Kirchenrenovierung angelehnte Motto des diesjährigen Pfarrfestes, das vom Gemeindeausschuss St. Johannes ausgerichtet wurde.
Am Sonntag, 25. Juni, war auf der großen Freifläche an der Kirche alles aufgebaut, was zu einem richtigen Fest gehört.

mehr anzeigen

10 Jahre "Charta Oecumenica"

In einer sehr freundschaftlichen Atmosphäre trafen sich am Montag, 19. Juni, Mitglieder der Leitungsgremien der ev. Kirchengemeinde und der kath. Pfarrei St. Vincentius im evangelischen Gemeindehaus. Anlass war der 10. Jahrestag der Unterzeichnung der "Charta Oecumenica". 

mehr anzeigen

Fronleichnamsfest in Dinslaken

Wie in den vorausgegangenen Jahren finden wieder zwei Fronleichnamsgottesdienste mit anschließenden Prozessionen statt: 

 

mehr anzeigen

Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder

Viele Erstkommunionkinder der Heilig-Geist-Gemeinde waren zum Dankgottesdienst gekommen.
Noch einmal war das Schiff aufgestellt, jedoch hielten die Fähnchen nicht die Fotos der Kinder, sondern waren beschriftet mit Begriffen, die die Kinder während der Vorbereitungszeit kennen gelernt haben., z.B. Katecheten, Messdiener usw.

mehr anzeigen

Wir dürfen uns mit dem Skandal der Spaltung nicht abfinden

Die diesjährige ökumenische Woche in der Innenstadt fand traditionsgemäß in der Woche nach Pfingsten statt. Die Veranstaltungen waren eindrucksvolle Beispiele dafür, dass der Wunsch nach mehr Miteinander der christlichen Konfessionen in unseren Gemeinden ungebrochen stark ist.

mehr anzeigen

Erstkommunion 2017

In unserer Pfarrei St. Vincentius haben sich seit November 2016 164 Kinder auf den Empfang der ersten Heiligen Kommunion vorbereitet. Kleingruppentreffen, Treffen in der Heidebrinkschule, der Besuch der Familiengottesdiensteund vieles  andere stand während der Vorbereitungszeit auf dem Programm.

 

mehr anzeigen

Tasgesausflug Emmauskreis

„Emmaus unterwegs" - unser TagesAusflug... unser EmmAusWeg nimmt Formen an.
Der Bus ist gechartert... - das Prograrnm steht... - anbei „alles auf einen Blick“:
TAGESAUSFLUG am Samstag, den  2. September 2017 8:30 bis 18:00 Uhr
zur Heilig-Geist-Kirche in Emmerich und zum Textilmuseum Bocholt.

Für weitere Informationen und Anmeldung bitte hier klicken.

mehr anzeigen

Aufstellung des Maibaumes in St. Marien

Am Sonntag den 30.04.2017 wurde traditionell von den Sportschützen nach der Messe der Maibaum aufgestellt.

mehr anzeigen

Herzlichen Glückwunsch!

Das Dekanat Dinslaken und die Pfarrei St. Vincentius haben mit großer Freude von der Ernennung des neuen Weihbischofs für den Niederrhein gehört, Herrn Domkapitular Rolf Lohmann, den Wallfahrtsdirektor und Pfarrer von Kevelaer.
Wir wünschen dem neuen Weihbischof Gottes reichen Segen für seinen neuen Dienst und sind ihm mit unseren Gebeten verbunden.

Dechant Gregor Kauling

mehr anzeigen

Danke!

Ich danke allen, die bei den Feierlichkeiten des Osterfestes in unseren 6 Kirchen mitgewirkt haben.
Das gilt für unsere Küsterinnen und Küster und die Frauen und Männer, die bei der Ausschmückung der Kirchen geholfen haben.
 

mehr anzeigen

Halleluja, Christus ist wahrhaft auferstanden!!!!!!

Dieses freudige Ereignis wurde im Gottesdienst und bei der anschließenden Begegnung in Heilig Geist gefeiert.
Traditionsgemäß begann die Feier der Osternacht mit dem Entzünden der Osterkerze am Osterfeuer im Atrium. Nach dem Einzug des Lichtes in die Kirche feierte Pfarrer Kauling mit den Gläubigen die Auferstehung Jesu.

mehr anzeigen

#crossroads - Und wo stehen wir?

Viele Gänsehautmomente gab es am Montag den 10.04.2017 in der Jakobus-Kirche bei einer speziellen Kreuzwegandacht unter dem Titel #corssroads - Und wo stehen wir?

mehr anzeigen

Passionsspiel und Palmsonntag in Heilig Geist

Am Palmsonntag führten Kinder, wie schon in den vergangenen Jahren, im Gottesdienst ein Passionsspiel auf. Verfasst wurde das Stück von Pastor Kauling vor einiger Zeit, in den letzten Jahren aber immer wieder verändert.

mehr anzeigen

„Die Nacht im Ölgarten“

ein vorösterliches Thema, ein Thema der Passionszeit.
Trotz vielfältiger anderen Veranstaltungen, vom verkaufsoffenen Sonntag bis zu Konzerten u.v.m.  war die Aufführung „Die Nacht im Ölgarten“ mit Sebastian Aperdannier sehr gut besucht.

mehr anzeigen

Nacht der Kirchen

Hunderte von Kerzen und farbige Lampen schimmern in der Kirche. Besinnliche Taizé-Musik erklingt im Hintergrund. Weihrauchduft umhüllt den Tabernakel. Eine besondere Stimmung durchflutet den ganzen Kirchenraum.

mehr anzeigen

Osterkerzenverkauf für die Leprahilfe

Am 01.04.2017 fand nach der Vorabendmesse in St. Jakobus ein Verkauf von selbstgebastelten Osterkerzen statt. Der Erlös von EURO 250,-- ist für die Leprahilfe von Frau Dr. Drabik bestimmt.

mehr anzeigen

#crossroads - Und wo stehen wir?

Am Montag, 10. April 2017 um 19:00 Uhr findet in der St. Jakobus-Kirche eine Begegnung unter der Überschrift „#crossroads – Und wo stehen wir?“ statt. 

mehr anzeigen

Qualitätsmangement in KiTas

Es ist vollbracht
Vor über zwei Jahren haben sich unsere Kitas auf den Weg gemacht und sind den ersten Schritt in Richtung Qualitätsmanagement gegangen. Denn die vier Einrichtungen haben sich am Qualitätsmanagementprojekt „QualiCa4“ in katholischen Einrichtungen im Bistum Münster beteiligt und ihren Prozess nun abgeschlossen. Gemeinsam mit Einrichtungen aus, Duisburg, Rees und Werl haben sie an dem Fortbildungsangebot des Caritasverbands für die Diözese Münster teilgenommen.

 

mehr anzeigen

Ein Nagel - vielschichtiges Symbol

 

Das diesjährige Hungertuch in der Pfarrkirche zeigt einen großen Nagel, der sich durch das Tuch bohrt. Der Nagel soll auf die Kreuzigung Jesu hinweisen.

 

mehr anzeigen

kfd Heilig Geist Helau

An Weiberfastnacht 2017 hieß es bei der Veranstaltung der Frauen der Heilig-Geist-Gemeinde „Hiesfeld Helau- Heilig Geist Helau – kfd Helau“.
Nach dem gemütlichen Kaffeetrinken begann das ca. 2-stündige Programm.

mehr anzeigen

Karneval in St. Jakobus

Die Frauen aus St. Jakobus haben gestern Karneval gefeiert. Die Stimmung war atemberaubend super und das Programm einfach spitze. 

mehr anzeigen

Sonntagskonzert in Herz-Jesu

Es war ein brillanter Auftakt der diesjährigen Sonntagskonzerte des Fördervereins Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg e.V. . Mit Werken von Haydn und Beethoven bewegte das Evenos String Quartett  die zahlreich erschienenen Zuhörer zu stehendem lang anhaltendem Applaus.

mehr anzeigen

Gelungene Wiederbelebung des Gemeindekarnevals

Recht viel Spaß hatten die Gemeindemitglieder am Samstag bei der ersten Karnevalsfeier nach vielen Jahren im Pfarrheim Heilig Geist.
Mit dem Dinslakener Karnvevalsverein Blau Weiß e.V. begann die Feier pünktlich um 19.11 Uhr. Die unterschiedlichen Tanzgruppen sowie das Kinderprinzenpaar sorgten schon beim Auftakt für eine tolle Stimmung.

mehr anzeigen

Wirkliche Schätze - Kunstwerke in St. Vincentius

Die Pfarrkirche St. Vincentius, deren Geschichte bis ins 15. Jhdt. zurückgeht, verfügt über eine Reihe äußerst sehenswerter Kunstwerke aus vergangenen Epochen. Ein Teil davon ist in der Kirche zu sehen wie das große Triumphkreuz oder der Hochaltar. Ein anderer, ebenfalls sehr interessanter Teil, befindet sich in der "Schatzkammer" im Untergeschoss des Turmes.
Beide -Kirche und Schatzkammer- können unter fachkundiger Führung besichtigt werden.

 

mehr anzeigen

Der Gottesdienst im Rahmen der Gebetswoche für die Einheit der Christen fand in diesem Jahr in der St. Vincentius-Pfarrkirche statt.
Der ökumenische Arbeitskreis Dinslaken-Stadtmitte nahm das 500-jährige Reformationsjubiläum zum Anlass, diesen Gottesdienst unter das Zeichen der Versöhnung zu stellen.

mehr anzeigen

Neujahrsempfang 2017

Zum ersten Mal fand der gemeinsame Neujahrsempfang der sieben Gemeinden unserer Pfarrei am Sonntag, 22. Januar, im evangelischen Gemeindehaus statt. Zentraler Punkt der Veranstaltung war die Rede von Pfarrer Gregor Kauling, der sich insbesondere für die von den evangelischen Mitchristen erwiesene Gastfreundschaft bedankte.

 

mehr anzeigen

Unser Pfarrpatron - St. Vincentius von Saragossa M.

Am Sonntag, 22.Januar,  feiert unsere Pfarrei ihr Patronatsfest, den Heiligen Vincentius von Saragossa.
Es trifft sich gut, dass wir an diesem Sonntag auch unseren zentralen Neujahrsempfang abhalten werden.

 

mehr anzeigen

Flüchtlinge in Herz-Jesu

Was vor 2 Jahren  noch mit dem Besuch von 10 bis 20 Flüchtlingen, welche der Einladung der Herz-Jesu-Gemeinde folgten, begann, hat sich zu einer wunderbaren Geschichte der Begegnung entwickelt.
Zum Start in das neue Jahr hatte das Team wieder Familien aus der Fliehburg eingeladen. Etwa 120 Personen, Familien mit ihren Kindern, sind dieser Einladung gefolgt.

mehr anzeigen

Sternsinger waren unterwegs

In den vergangenen Tagen waren  in unserer Pfarrei wieder viele Sternsinger unterwegs, um den Menschen den Segen Gottes in die Wohnungen und Häuser zu bringen.

Gemeinsam für Gottes Schöpfung in Kenia und weltweit sammelten sie Geld, damit Kinder in Kenia schneller als bisher Wasser zur Verfügung haben.

mehr anzeigen

Jahr 2017 | Jahr 2016 | Jahr 2015 | Jahr 2014 | Jahr 2013

Scroll To Top