Haus- und Krankenkommunion

Liebe Mitchristinnen und Mitchristen aus der Gemeinde Hl. Blut

Wer aus gesundheitlichen Gründen, körperlicher Einschränkung, mangelnder Mobilität oder einer anderen Situation an das eigene Haus oder die eigene Wohnung gebunden ist, kann nicht mehr wie gewohnt am Gemeindeleben teilnehmen.


In dieser Situation ist es uns als Gemeindemitglieder von Hl. Blut ein besonderes Anliegen, dass Sie nicht alleine sind. Gerne sollen Sie erfahren weiterhin zur Gemeinde zu gehören, dass Sie wahrgenommen und geschätzt werden.

Das Neue Testament berichtet von Jesus, dass er sich der Kranken und Schwachen angenommen, sie aufgesucht, gesegnet und auch geheilt hat. „Ich war krank, und Ihr habt mich besucht…“ sagt Jesus in einer seiner Gleichnisreden (Mt 25,31-46).

Die Spendung der Kranken- oder Hauskommunion oder der persönliche Besuch in Ihrer vertrauten Umgebung, will diesem Anliegen Rechnung tragen. Der Tisch des Herrn ist für alle gedeckt. 

Falls Sie es wünschen, bringen wir Ihnen sehr gern die hl. Kommunion nach Hause oder besuchen Sie zuhause.

Nähere Informationen erhalten Sie im Pfarrbüro unter der Telefonnummer 02064/829359-0 oder direkt bei Ihrem Ansprechpartner Herrn Willi Tenhonsel unter der Telefonnummer 02064/51767.

Sie können das Dokument auch als       herunterladen.

Scroll To Top