Pfarrer Kauling in sein neues Amt als Domkapitular eingeführt

Am Sonntag, 28.01.2018, wurde Pfarrer Gregor Kauling gemeinsam mit Pfarrer Rudolf Büscher durch Domprobst Kurt Schulte in der Vesper in sein Amt als Domkapitular eingeführt.
Aus den Händen des Domprobstes erhielten die beiden neuen Mitglieder des Domkapitels das Kapitelskreuz, das Birett als Kopfbedeckung sowie die Kapitelssatzung.

 

                                                                          Fotos: Gudrun Niewöhner, Bischöfliche Pressestelle

Die Aufgabe der Domkapitulare sind, unterstützt durch die Domvikare, die Feier der Gottesdienste im und die Seelsorge am St. Paulus-Dom zu Münster.

Außerdem ist das Domkapitel für die Verwaltung des Doms, die Beratung des Bischofs und die Wahl eines neuen Bischofs zuständig.

Bei einem Kaffeetrinken nach der Vesper im Collegium Borromäum gratulierten Pfarrgemeindemitglieder aus Dinslaken dem neuen Domkapitular Gregor Kauling, ihrem ehemaligen Pfarrer, ganz herzlich zu seinem neuen Amt.


 

Danke!

Allen, die mir zu meiner Ernennung zum nichtresidierenden Domkapitular durch Grüße oder Spenden für die Kevelaerer Tafel eine Freude bereitet haben, sage ich auch im Namen meiner Familie ein herzliches Dankeschön.
Bleiben wir im Gebet miteinander verbunden.
Pfarrer Gregor Kauling


zurück
Scroll To Top