Ein Ausflug in den Duisburger Zoo

Endlich Ferien!!!!!
Am 20.07.2017 hatte das Team für die geflüchteten Familien aus der Fliehburg und der Stadt einen Ausflug in den Duisburger Zoo vorbereitet. Klein und groß freuten sich auf diesen besonderen Tag und waren schon sehr aufgeregt, als der Bus sie an den beiden Haltestellen in der Stadt und an der Fliehburg abholte.

Es mussten viele Dinge verstaut werden, Kinderwagen, Buggies und Picknicktaschen, denn es war ein Tagesausflug geplant.
Die Kinder und auch die Erwachsenen staunten nicht nur bei den Giraffen, Zebras, Elefanten und anderen seltenen Tieren, welche auf dem großzügigen Zoogelände fachmännisch angelegte Auslaufplätze zur Verfügung hatten und so ein Bild ihrer ursprünglichen Heimat vermittelten.
Große Begeisterung war bei der Delphinschau zu spüren. Was diese schlauen Meeressäuger nicht alles konnten! Geschickt balancierten sie die Bälle auf ihrer Nasenspitze, machten einen Salto mortale oder setzen mit kräftigen Schlägen die Zuschauerbänke unter Wasser. Welch ein Spaß für die Kinder, als endlich auch ihr T-Shirt nass wurde. Zum Glück schien draußen die Sonne und hatte nach kurzer Zeit wieder alles getrocknet. Es wurde viel gelacht und gestaunt und alle waren sehr glücklich über diesen schönen Ferientag.
Bankverbindung für die Unterstützung unserer Arbeit: Volksbank Dinslaken  Kath. Kirchengemeinde St. Vincentius Dinslaken „Projekt Flüchtlinge Fliehburg“
IBAN : DE 72 352612 480102 017064.
Ansprechpartner K. Klein, 02064-92274 oder Ruth Ratajczak, 02064-70187.

Fotos vom Ausflug

RP-Bericht vom 02.08.2017


zurück
Scroll To Top