Dankgottesdienst der Erstkommunionkinder

Viele Erstkommunionkinder der Heilig-Geist-Gemeinde waren zum Dankgottesdienst gekommen.
Noch einmal war das Schiff aufgestellt, jedoch hielten die Fähnchen nicht die Fotos der Kinder, sondern waren beschriftet mit Begriffen, die die Kinder während der Vorbereitungszeit kennen gelernt haben., z.B. Katecheten, Messdiener usw.

In seiner Predigt lud Pastor Kauling die Kinder ein, an den Mahlfeiern weiter teilzunehmen, so dass die Erstkommunion nicht auch die Letztkommunion wäre.
Die Erstkommunionkinder hatten einige ihrer Geschenke mitgebracht, um sie von Pfarrer Kauling segnen zu lassen.

Aber nicht nur Geschenke hatten sie mitgebraucht, sondern auch ihre Spenden für das Bonifatiuswerk.
Mit diesem Geld wird der Jugendbauernhof Biesenbrow in der Utermark in Brandenburg unterstützt. Auf diesem Bauernhof leben Kinder mit Erziehern wie in kleinen Familien zusammen. Die Kinder leben auf dem Bauernhof, weil ihre Eltern sie vernachlässigt haben. Bei der Arbeit auf dem Bauernhof packen alle mit an. Durch die Arbeit lernen die Kinder Verantwortung zu übernehmen und wieder Vertrauen zu fassen.

Fotos aus dem Dankgottesdienst


zurück
Scroll To Top