Gemeinde St. Vincentius

   

 

 

  

     Pfarrkirche St. Vincentius

     Gartenstraße 22
     46535 Dinslaken

 

Die Gottesdienstzeiten in der Pfarrkirche St. Vincentius finden Sie hier:

 

Lebensmittelspenden „Dinslakener Tafel“
Einmal im Jahr sammelt die Pfarrcaritas Lebensmittelspenden für die „Dinslakener Tafel“. Bedürftige unserer Stadt haben dort Gelegenheit, sich kostengünstig mit Lebensmitteln zu versorgen.
Wie in den Vorjahren bitten wir die Gemeindemitglieder, sich an dieser Aktion zu beteiligen. Es werden haltbare und verpackte Lebensmittel benötigt (Nudeln, Reis, Konserven, haltbare Milch, Mehl, Zucker, Kaffee, Babynahrung etc.), aber auch Kosmetikartikel (Toilettenpapier, Waschpulver, Seife, Babywindeln etc.).
Sie haben die Möglichkeit, in der Woche vom 06. bis 14. Mai zu den Messzeiten im alten Teil der Kirche auf einem dazu bereitgestellten Tisch ihre Sachspenden abzulegen. Wer möchte, kann die Tafel auch mit einer Geldspende unterstützen, dazu liegen Überweisungsträger aus. Wir sagen schon jetzt ganz herzlichen Dank und vergelt`s Gott. 

 

60+ neu
Etwa 35 Männer und Frauen waren der Einladung des Gemeindeausschusses gefolgt und trafen sich am 12. März im Johannahaus.
Ziel dieser Zusammenkunft war es, neue Gruppen zu bilden, die im Rahmen von "Treff 60+" Aktivitäten gemeinsam planen und durchführen.  Erfreulicherweise konnten gleich fünf neue Gruppen gebildet werden, die sich zum Teil bereits auf einen Termin verständigt haben. So treffen sich in Kürze neue Gruppen zum Wandern, Fahrradfahren, Spielen, Fotografieren und Kochen. Einige, die an kulturellen Unternehmungen interessiert sind, werden zur bereits bestehenden Gruppe dazu stoßen. Wer mitmachen möchte, ist herzlich eingeladen! Informationen hierzu gibt es im Pfarrbüro.

Kunst und Kultur 60+
Dienstag, 13.Juni, 2017/ Fahrt nach Düsseldorf zur Ausstellung im Museum Kunstpalast / Cranach Meister- Marke- Moderne und Besuch der Kaiserswerther Diakonie / 09.00 Uhr Treffpunkt Bahnhof Dinslaken Fahrt mit der DB/ Heimfahrt gegen 17.30 Uhr/ Kosten für Fahrt, Eintritt, Führungen: 30€/ Anmeldung bei Angela Fischer, Tel.02064-55799

 

Austellung im Museum Kloster Kamp
Ab dem 04.03.2017 bis zum 21.05.2017 zeigt das Museum Kloster Kamp die neue Ausstellung „10 Gebote. Sinn & Design“. Katharina Müller, Inhaberin einer Düsseldorfer Werbeagentur, hat sich mit dem Dekalog inspiriert und inspirierend auseinandergesetzt.
Eigens zu diesem Ausstellungsprojekt gibt es für alle Schulformen und Pfarreien bzw. Gemeindegruppen ein spezielles Angebot. Info & Kontakt: Dr. Peter Hahnen, Geistliches & Kulturelles Zentrum Kloster Kamp, 028 42 – 92 75 40, zentrum-kloster-kamp@t-online.de.

-----------------------------------------------------------------------------------------

Johannahausmesse für Senioren

Die Pfarrcaritas, Bezirk Stadtmitte, der Katholischen Kirchengemeinde St. Vincentius in Dinslaken feiert schon seit vielen Jahren im Johannahaus eine Hl. Messe mit anschließendem Frühstück.
Dazu eingeladen sind alle Senioren/innen unseres Bezirkes, die aus Alters- und/oder gesundheitlichen Gründen nicht mehr in der Lage sind, an den Hl. Messen in der Kirche teilzunehmen.

Folgende Termine gibt es im Jahr 2017:         
          
 Mi.   30.08.      10.00 Uhr

 Mi.   11.10.      10.00 Uhr
 Mi.   21.06.      10.00 Uhr   
 Mi
.   06.12.      10.00 Uhr
 

Eine Anmeldung zu diesen Hl. Messen ist nicht erforderlich. Wir freuen uns über alle, die kommen. Wer nicht mehr in der Lage sein sollte, alleine den Weg zum Johannahaus zu bewältigen, den bitten wir, sich bei einer Caritashelferin zu melden, sie wird um Abhilfe bemüht sein.
Wenn keine Helferin namentlich bekannt ist, hat man die Möglichkeit, sich im Pfarrbüro von
St. Vincentius, Tel. 829 359-0, zu melden. Von dort aus wird man sich mit uns in Verbindung setzen.

Herzliche Grüße
Ihre Pfarrcaritas St. Vincentius

----------------------------------------------------------------------------------------

Wirkliche Schätze - Kunstwerke in St. Vincentius

Die Pfarrkirche St. Vincentius, deren Geschichte bis ins 15. Jhdt. zurückgeht, verfügt über eine Reihe äußerst sehenswerter Kunstwerke aus vergangenen Epochen. Ein Teil davon ist in der Kirche zu sehen wie das große Triumphkreuz oder der Hochaltar. Ein anderer, ebenfalls sehr interessanter Teil, befindet sich in der "Schatzkammer" im Untergeschoss des Turmes.
Beide -Kirche und Schatzkammer- können unter fachkundiger Führung besichtigt werden.

Wolfgang Krüsmann, als Leiter des "Förderkreises kirchliche Kunstgegenstände" mit der Materie bestens vertraut, bietet Führungen für Gruppen mit wenigstens 6 Teilnehmern an (maximal 10 Personen für die Schatzkammer und 20 Personen für den Kirchenraum).
Die Dauer der Führung in der Schatzkammer beträgt ca. 60 Minuten, in der Kirche ca. 90 Minuten.
Eine Gebühr wird nicht erhoben, Spenden für die Erhaltung der Kunstgegenstände sind gerne gesehen.

 

Rückfragen und Terminvereinbarung unter
02064/55476 oder din123@t-online.de


 

 

 

 

 

 

 

 

               Die Hl. Katharina                         Blick in eine Vitrine mit historischen Messgewändern

 

-----------------------------------------------------------------------------------
 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Scroll To Top