Gemeinde St. Marien

Marienplatz 2, 46537 Dinslaken

Änderungen während der Sommerferien

Familiengottesdienste in der Gesamtgemeinde                                                             Alle Familiengottesdienste entfallen in den Sommerferien.

Sprechstunden der Seelsorger                                                                                         In den Ferien finden keine Sprechstunden statt. Termine sind aber nach Vereinbarung möglich.

Öffnungszeiten Pfarrbüros                                                                                           Während der Sommerferien sind die Pfarrbüros nur an den Vormittagen zur gewohnten Zeit geöffnet. Nachmittags sind keine Öffnungszeiten.

„Beten und Rasten“                                                                                                          Auch in diesem Jahr ist die Herz-Jesu-Kirche Oberlohberg in den Sommerferien sonntags geöffnet. Vom 10.07.16 bis 21.08.16 ist in der Zeit von 15:00 bis 18:00 Uhr Gelegenheit, die Kirche zu besuchen. Mitglieder des Fördervereins sind anwesend und bieten auf Wunsch Kaffee und Kuchen an. Herzliche Einladung, einen Spaziergang oder eine Radtour zu unterbrechen und im Gotteshaus „aufzutanken“.

3 neue Seelsorger für St. Vincentius

Mit Beginn des neuen Schuljahres wird als Pastoralreferentin mit den Schwerpunkten Jugend- und Schulseelsorge Frau Mareike Schraut unser Seelsorgeteam verstärken.               Gleichzeitig wird Herr Niels Ketteler in unserer Pfarrei seine Ausbildung zum Pastoralreferenten beginnen. Diese Ausbildung wird 3 Jahre dauern.                                                                Zum 1. Oktober beginnt Herr Pater Jeremias Kehren (O.Praem.), ein Pater des Prämonstratenserordens aus Duisburg-Hamborn, in unserer Pfarrei den Dienst als Kaplan.      Pater Jeremias wird am 8. September um 15 Uhr im St. Viktor-Dom zu Xanten durch Herrn Weihbischof Wilfried Theising zum Priester geweiht.

Alle neuen Seelsorger werden sich zu Beginn des neuen Schuljahres der Pfarrei vorstellen.

Ich bitte alle Gemeindemitglieder um ihr Gebet für unser bald erweitertes Seelsorgeteam und wünsche Ihnen allen eine gesegnete Sommerzeit!

Ihr Gregor Kauling, Pfarrer

Kevelaer - Wallfahrt 2016

In diesem Jahr findet vom 17.09. bis 19.09.2016 die 74. Fußwallfahrt der katholischen Gemeinden in Dinslaken und Hünxe nach Kevelaer statt. Aus diesem Anlass laden wir zu einem Vortreffen am 30.August um 19.30 Uhr in das Johannahaus ein. Wir bitten darum, dass alle Mitpilger entweder an diesem Treffen teilnehmen, oder sich vertreten lassen, damit wir die Bestellungen für die Mittagessen zusammen bekommen.                                                    Außerdem gibt es bei der Wallfahrt zahlreiche kleinere und größere Aufgaben, die von uns übernommen werden müssen zu verteilen.

Auch in diesem Jahr gibt es drei Arten der Wallfahrt nach Kevelaer:

  1. Die Fußwallfahrt über drei Tage von Samstag bis Montag
  2. Die Radwallfahrt über drei Tage von Samstag bis Montag
  3. Die Radwallfahrt am Sonntag

Wer in Kevelaer übernachten möchte, oder mit dem Auto am Samstag oder am Sonntag nach Dinslaken zurückfahren möchte, muss dies selbst organisieren.                                             Einen genauen Ablauf der Wallfahrt finden Sie auf unseren Handzetteln, die in den Kirchen ausliegen.                                                                                                                  Warum begeben sich Christen eigentlich auf den Weg nach Kevelaer, pilgern zu Maria, die dort als „Trösterin der Betrübten“ verehrt und angerufen wird? Seit Jahrhunderten sind Menschen zu Wallfahrtsorten unterwegs. Im Glauben suchen auch in unseren Tagen Christen immer wieder Wallfahrtsorte auf, um am Leben Jesu und seiner Heiligen das eigene Leben auszurichten und um Fürsprache zu bitten, damit Gott ihnen und denen, für die sie beten, beisteht.

"Selig sind die Barmherzigen" ( Mt 5,7)– so lautet das Motto der diesjährigen Wallfahrtszeit. Papst Franziskus hat das Jahr 2016 zu einem heiligen Jahr der Barmherzigkeit ausgerufen. Auch in Kevelaer ist ein Eingang der Basilika las Pforte der Barmherzigkeit gestaltet. Wir alle sind eingeladen, uns auf den Weg der Nachfolge Jesu zu begeben, uns beschenken zu lassen von Gottes Liebe und unsere Welt durch „Werke der Barmherzigkeit“ zu verändern.                  Weitere Informationen erhalten Sie in den Pfarrbüros der Kirchengemeinden und bei den Leitern der Fußpilgergruppe. Hier können Sie sich auch zur Wallfahrt anmelden:

Fußpilger:                                                                                                                          Frank Alefs, Tel.: 37774(E-Mail: frank.alefs@arcor.de) oder Jörg Delere, Tel.: 999290

oder auch im Internet: www.katholische-kirche-dinslaken.de

Radpilger:                                                                                                                         Georg Bank, Tel.: 51937

36. Lepramarsch in Dinslaken/ Lepra ist heilbar!

Bombay (Indien) ist weltweit die am grausamsten von der Lepra betroffenen Stadt. Menschen, die unter dieser Seuche dort leiden, leben in unvorstellbarer Armut.

Während ihres letzten dortigen Aufenthaltes im März 2016 hat Frau Dr. Drabik täglich neue Fälle entdeckt, nicht nur in den Armenvierteln, sondern auch in den städtischen Ambulanzen. Mit der neuen Behandlung der Lepra werden die Betroffenen vor den Spätfolgen dieser Seuche bewahrt und gleichzeitig wird die Kette der weiteren Infektionen unterbrochen.

Diese Tatsache motiviert uns in Dinslaken zur weiteren intensiven Hilfeleistung.

In diesem Jahr sammeln wir noch einmal für Leprakranke in Bombay. Wir haben uns entschlossen die Anlaufstelle für Patienten aus Bombay und Umgebung menschenwürdig zu gestalten.

Bitte helfen Sie uns, Präsenz in Dinslaken zu zeigen! Machen Sie mit beim Lepramarsch am 24.09.2016! Informationsblätter werden in unseren Kirchen ausgelegt.

Spendenkonto: Kath. Kirchengemeinde St. Vincentius

IBAN DE 943526 1248 0102 017056

BIC GENODED1DLK

Goldene und Diamantene Kommunion

Herzliche Einladung zu den Festgottesdiensten zur Goldenen- und Diamantenen-Kommunion. Es sind alle Jubilare eingeladen, die vor 50, 60 und 70 Jahren zur Erstkommunion geführt wurden, auch diejenigen, die als ehemalige Kommunionkinder in unseren Kirchen zur Kommunion gegangen sind und heute hier nicht mehr wohnen. Ebenfalls eingeladen sind diejenigen, die in anderen Gemeinden zur Erstkommunion geführt wurden und jetzt in unserer Pfarrei wohnen. Bitte machen Sie auch frühere Mitschüler auf dieses Fest aufmerksam. Termine:

Heilig Geist:      06.11. 11:00 Uhr

Anmeldungen nimmt das Pfarrbüro entgegen.

 

 

Scroll To Top