Gemeinde St. Jakobus

Theresienstraße 6, 46537 Dinslaken

   

 

Familiengottesdienste und Kinderkirche   

St. Vincentius-Kirche: Familienmesse, jeden Sonntag um 10:30 Uhr
Heilig Geist-Kirche: Sonntag 12.02. um 11:00 Uhr mit Kinderkirche
St. Marien-Kirche: Familienmesse Sonntag 19.02. um 10:00 Uhr
St. Johannes-Kirche Familienmesse, Kinderkarneval am Samstag, 25.02.             um 17:00 Uhr

Haushaltsplanung Pfarrei und Kindertageseinrichtungen                                               Bis zum 27.02. können Interessierte im Pfarrbüro an der Gartenstraße während der Öffnungszeiten Einsicht in die Unterlagen zur Haushaltsplanung (2017) der Pfarrei und die Unterlagen zur Haushaltsplanung (2016/2017) unserer Kindertageseinrichtungen Einsicht nehmen.

Bibelkreis mit Pfarrer Kalscheur                                                                                     Der Bibelkreis mit Pfarrer Kalscheur trifft sich am 20. Februar um 19:00 Uhr im Sitzungsraum von St. Jakobus. Es wird noch einmal das Weihnachtsgeheimnis betrachtet im Lichte des Johannesprologs („Im Anfang war das Wort …“). Meistens sind wir mit 15 bis 18 Personen.         Neue Interessenten sind jederzeit willkommen!                                                                       Das übernächste Bibelkreistreffen ist am 20 März 2017.

Helau!                                                                                                                                Am Mittwoch, den 22. Februar ist es wieder soweit - wir feiern Frauenkarneval. Zu unserem karnevalistischen Kaffeetrinken laden wir Sie recht herzlich ein. Gerne verkleidet-  wollen wir gemeinsam einen lustigen Nachmittag miteinander verbringen. Wir beginnen um 15:11 Uhr, Einlass ist um 14:30 Uhr.  Karten können ab Anfang Februar für 7€ (1 Stück Kuchen, Kaffee und Schnittchen) bei den Helferinnen, im Pfarrbüro oder bei Pamela Ernst gekauft werden. Bitte denken Sie daran, ein Gedeck für sich mitzubringen. Das Karnevalsteam freut sich schon sehr auf diesen Nachmittag! 

Lepraarbeit – Patenschaft                                                                                               Seit über 40 Jahren werden Leprakranke weltweit von Dinslaken aus behandelt, geheilt und vor Verkrüppelungen, Verstümmelungen, wie auch Blindheit bewahrt. Die Ausgestoßenen werden aus der Isolierung und Diskriminierung herausgeführt.

Mit dem Bau eines Lepradorfes in Kerala, Indien, haben wir den Anfang gemacht. Und unserer Arbeit in vielen Ländern der Welt intensiv erweitert. Inzwischen betreuen wir 17 Lepraprojekte und zwei Tuberkuloseprojekte in allen Ländern der ehemaligen Sowjetunion. Diese Gebiete nehmen 1/6 der bewohnten Erdoberfläche ein. Ferner befassen wir uns mit Indien und dem Grenzbereich Afghanistan-Tadschikistan. (www.lepra-tuberkulose.de)

Die Zahl der Menschen, welchen wir bisher aus eigener Kraft helfen konnten, übersteigt im Vergleich bereits die Zahl der Bürger unserer Stadt Dinslaken. Heute wende ich mich an Sie, und bitte um Mithilfe, da wir im Jahre 2017 nicht in der Lage sind, das große Bombay-Lepra-Projekt zu erhalten. Weltweit liegt Bombay mit den meisten Leprakranken, Verstümmelten und Todesfällen an der Spitze.

Um die segensreiche Arbeit der Barmherzigkeit in Dinslaken aufrecht zu erhalten, könnten Sie z.B. kontinuierlich 5,-€ oder 10,-€ monatlich spenden. Jedoch, eine noch so kleine Spende ist immer willkommen.

Ihnen sei herzlich gedankt. Dr. Romana Drabik

Kontoverbindung: Katholische Kirchengemeinde St. Vincentius „Leprahilfe“, IBAN: DE94352612480102017056

                                                                     

 

 

 

Scroll To Top