Gemeinde Herz-Jesu

  Kirchstraße 278, 46539 Dinslaken

 

 

 

 

Gottesdienste der Woche

Freitag, 24.06.2016
18.00 Uhr  Hl. Messe

Samstag, 25.06.2016
18.30 Uhr  Hl. Messe

Freitag, 01.07.2016
18.00 Uhr  Hl. Messe

Samstag, 02.07.2016
18.30 Uhr  Hl. Messe

Nachrichten der Woche

Pfarrnachrichten, die den Zeitraum 09.07. bis 17.07.16 betreffen, müssen bis Mittwoch, 29.06.16, im Pfarrbüro St. Vincentius vorliegen.

Trödelmarkt in Herz Jesu
Die Gruppe der jungen Frauen und Mütter aus der Gemeinde Herz-Jesu Oberlohberg richtet am Do, 30.06.2016,  von 15.00 Uhr bis 18.00 Uhr einen Trödelmarkt im Pfarrheim Herz-Jesu aus.
...Alles rund ums Kind ...Deko-Artikel, Nippes und viel mehr, ...alles was "Frau" so braucht u. u.
Für das leibliche Wohl wird mit einer Cafeteria gesorgt. Über Ihren/Euren Besuch freuen wir uns.

Flüchtlingsarbeit
Am  Donnerstag, den 07.07.16 sind wieder Flüchtlinge aus der Fliehburg  zu Gast im Pfarrheim an der Herz-Jesu-Kirche. Bei Kaffee und Kuchen findet Begegnung mit den Familien statt.  Im Jugendraum sind nicht nur Billard und Kicker beliebt, sondern auch die Mal- und Puppenecke. Bei schönem Wetter wird kräftig auf dem Fußballplatz gebolzt, so dass die Erwachsenen Zeit für Gespräche haben.

Herzliche Einladung an die Gemeinde, sich bei freier Zeiteinteilung an diesen Gesprächen zu beteiligen, die Menschen kennen zu lernen und ihnen und das Gefühl zu geben, dass sie in unserer Stadt/ Gemeinde eine neue Heimat finden können.

Einige Gesichter der Flüchtlinge sind vielleicht schon dem ein oder anderen Gottesdienstbesucher bekannt, da die Christen bemüht sind, unsere Gottesdienste zu besuchen. Ein gutes Zeichen der Verbundenheit.

Einige Familien haben bereits in unserer Stadt Wohnungen bezogen. Hier wäre es schön, wenn sich  begleitende Personen aus unserer Gemeinde finden könnten, die bei Behördengängen, Schulaufgaben oder Deutschlernen behilflich sein könnten. Besonders die jungen Frauen mit Kleinkindern kommen kaum mit unserer Sprache in Berührung. Mit Unterstützung der Caritas St. Vincentius könnten wir ein gut aufbereitetes bildhaftes Buch in deutsch – arabisch anschaffen. Als Basislehrmaterial haben die Frauen aus unserer Gemeinde, welche bereits solche Familien betreuen, sehr gute Erfahrungen gemacht. Es braucht nur ein bisschen Mut, es wird keine Professionalität erwartet. Vielleicht bieten die Treffen in Herz-Jesu einen unverfänglichen Start hierzu.

Scroll To Top